Anmelden oder registrieren!

Sternedieb

Master Amigo

  • »Sternedieb« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 44 592

Wohnort: Im wilden Süden....

Beruf: Semsakrebslor

  • Nachricht senden

81

Donnerstag, 28. September 2017, 22:42

Mit Hubert Kluske gibt es zum 1. Februar 2018 einen neuen Chief Commercial Officer (CCO) bei Tui Deutschland.

Kluske verantwortet bisher als Geschäftsführer fie Mobilcom-Debitel Shops ...

82

Donnerstag, 28. September 2017, 23:35

Die Centfuchser aus der Telekommunikations-Branche. Da sind ja schon einige dort versammelt.

Wer gibt denn den Touristik-Experten?
„I'd agree with you. But then we'd both be wrong.“
Unbekannte Herkunft

83

Donnerstag, 8. März 2018, 13:09

TUI Plus Paket

Neues Service-Versprechen der TUI in Verbindung mit dem ab Juli 2018 geltenden neuen Pauschalreiserecht:

Vollkasko für alle?

https://www.tuigroup.com/de-de/medien/pr…reise-Richtline
„I'd agree with you. But then we'd both be wrong.“
Unbekannte Herkunft

84

Freitag, 9. März 2018, 08:47

Witzig, die Insolvenzversicherung bei Bausteinbuchungen bei einem VA ist schon immer Pflicht und hat nichts mit dem "neuem Reiserecht" zutun. Da vermarktet TUI -in meinen Augen- eine
Selbstverständlichkeit.
Freedom's just another word for nothing left to lose...

85

Freitag, 9. März 2018, 09:14

Reiseeinzelleistungen wie Hotelzimmer oder Ferienwohnungen freiwillig als Pauschalreise anzubieten, machen ja viele VA momentan.
Vollharmonisierung, zwingendes Recht und nicht mehr halbzwingend wie bisher. Die Formblätter, welche ja zwingend sind, sehen das nicht vor.
In der Gesetzgebung kämpfte die Branche gegen die gesetzliche Analogie und jetzt wollen sich die Großen einen Wettbewerbsvorteil sichern?
Freedom's just another word for nothing left to lose...

WXYZ

Master Amigo

Beiträge: 3 746

Wohnort: Rheinland

Beruf: Unternehmensberater

  • Nachricht senden

86

Freitag, 9. März 2018, 10:08

@Dodo

Richtig, aber der Wettbewerb ist noch nicht auf die Idee gekommen, quasi eine Selbstverständlichkeit so zu vermarkten.

Da hat dann das Marketing (mal wieder) den Vertrieb überholt. Es gilt sich (täglich) positiv beim Verbraucher in Szene zu setzen. Das funktioniert immer noch. Und so lange es funktioniert, wird man solche Marketing-Auftritte weiter forcieren.

87

Freitag, 9. März 2018, 10:27

Das Problem in der Vergangenheit war ja, daß im Fall des Falles trotz existierendem Sicherungsschein (beispielsweise "Nur-Flug") die regulierende Versicherung die Kostenübernahme ablehnte. Eben, weil es keine Pauschalreise war.

Bei TUI verstehe ich das so, daß man ein "imaginäres" Leistungspaket "TUI plus" beipackt, um die Kriterien zu erfüllen. Ob kostenfrei oder gegen Aufpreis?
„I'd agree with you. But then we'd both be wrong.“
Unbekannte Herkunft

88

Freitag, 9. März 2018, 10:33

nicht auf die Idee gekommen, quasi eine Selbstverständlichkeit so zu vermarkten.


Das hat der BGH vom 19.03.2014 – Az. I ZR 185/12 untersagt.
Freedom's just another word for nothing left to lose...

89

Freitag, 9. März 2018, 10:53

Der alte bisherige Sicherungsschein war schon als Formular in seinen Formulierungen zwingend vorgeschrieben, nach dem Theater um die Beibehaltung des "gewohnten Instrumentes" in D als einzigem EU Staat mit diesem Papier und dem Status der Vollharmonisierung, wird ein Formulartext des "neuen" Sicherungsscheines ebensowenig beliebig abänderbar sein.
Im übrigen steht in der Headline des Sicherungsscheins klar "für Pauschalreisen gemäß..." - eine individuelle Absicherung von Zahlungen für gewillkürte Pauschalreisen (hier Einzelleistungen) kann es daher ohne Anwendung des neuen Pauschalreiserechts ergo nicht geben.

Geschweige, dass der "Vollkaskoschutz" umsonst wäre.
Freedom's just another word for nothing left to lose...

90

Freitag, 9. März 2018, 11:33

Noch skuriler, was Micheal Knapp (Direktor Vertrieb) dazu äußert:

"Wir machen fast alles zur Pauschalreise", wirbt Vertriebsdirektor Michael Knapp. Konkret geht es darum, dass neben Buchungen klassischer Pakete aus dem Tui-Sortiment künftig auch Hotel- und Mietwagenbuchungen unter dem vollen Pauschalreiseschutz stehen. Für Flüge greift der Pauschalreiseschutz, sobald sie mit mindestens einer weiteren Leistung kombiniert werden. Das gilt auch, wenn es sich etwa um eine Mietwagen- oder Camperbuchung handelt. Iris Plus verhindere dabei, dass der Flug ohne weitere Leistung gebucht werde, sagt Knapp."
Und: (...bei der Bündelung mit anderen Leistungen, die den vollen Pauschalreiseschutz biete, wird man "vermutlich einen kleinen Aufschlag" kassieren. Details dazu seien noch in der Abstimmungsphase."

Sorry, aber entweder versteht er die Pauschalreiserichtlinie nicht, oder kannte sie bisher überhaupt nicht! :batsch:
Freedom's just another word for nothing left to lose...

91

Samstag, 17. März 2018, 12:55

Noch zur Antwort WXYZ, damit auch Andere wissen, worum es geht.

a) Der Tatbestand der Nummer 10 des Anhangs zu § 3 Abs. 3 UWG setzt keine hervorgehobene Darstellung der vermeintlichen Besonderheit des Angebots, sondern lediglich voraus, dass beim Verbraucher der unrichtige Eindruck erweckt wird, der Unternehmer hebe sich bei seinem Angebot dadurch von den Mitbewerbern ab, dass er dem Verbraucher freiwillig ein Recht einräume. Der Tatbestand ist jedoch nicht erfüllt, wenn dem angesprochenen Verbraucher gegenüber klargestellt wird, dass ihm keine Rechte eingeräumt werden, die ihm nicht schon kraft Gesetzes zustehen.

b) Eine gemäß § 5 Abs. 1 Satz 2 Nr. 7 UWG irreführende Werbung mit bei Leistungsstörungen bestehenden Gewährleistungsansprüchen liegt nicht vor, wenn die im Gewährleistungsfall bestehenden Ansprüche nicht als etwas Ungewöhnliches herausgestellt, sondern als selbstverständlich bestehend bezeichnet werden.


https://openjur.de/u/711974.html
Freedom's just another word for nothing left to lose...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Dodo« (17. März 2018, 13:01)


92

Samstag, 17. März 2018, 13:14

Dieses Marketing ist bereits Geschichte :D :ironic: klickt man den obigen Link an . :patschi:
Freedom's just another word for nothing left to lose...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Dodo« (17. März 2018, 13:17)