Anmelden oder registrieren!

1

Sonntag, 12. November 2017, 14:47

Niederösterreich: Der Heldenberg

Reisetipps, Meinungen und Erfahrungen: Heldenberg in Kleinwetzdorf im Bezirk Hollabrunn in Niederösterreich.



Bilder: 55

Öffnungszeiten:
Mai – September
Dienstag - Sonntag 9.00 - 18.00 Uhr

April und Oktober
Dienstag -Sonntag: 9.00 - 17.00 Uhr
Montag - Sonntag: 10.00 - 17.45 Uhr

Adresse / Lage:
Heldenberg im Bezirk Hollabrunn, Niederösterreich
Heldenberg Vermarktungs- und Betriebs GMBH
3704 Kleinwetzdorf
Wimpffen-Gasse 5
Telefon: +43 2956 81240
Fax: +43 2956 81240 20
Email: office@derheldenberg.at


Hier kann man einen Reisetipp über den Heldenberg veröffentlichen.

Fitschi

Master Amigo

Beiträge: 30 936

Wohnort: hier halt

Beruf: Haussklave

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 19. November 2017, 14:44

Der Heldenberg




Heldenberg ist ein kleiner Ort im Waldviertel, der jedoch Einiges zu bieten hat.

Einen Berg voller Helden im wahrsten Sinn des Wortes.

Namensgeber ist die Gedenkstätte für heldenhafte Feldherren, Offiziere und Soldaten der k.u.k.-Armee , deren Statuen und Büsten man in der Parkanlage bewundern kann.






In der Gruft sind Feldmarschall Radetzky und Generalstabschef Maximilian Freiherr von Wimpffen bestattet .




Die berühmten Lippizaner der spanischen Hofreitschule von Wien werden am Heldenberg ausgebildet und dürfen ihre "Urlaube" dort verbringen.
Pferdeliebhaber können die Stallungen besuchen und den Tieren beim trainieren zusehen.


Weiters ist ein neolithisches Dorf mit Kreisgräben zu besichtigen (an den Wochenenden mit Kinderprogramm ) und vermittelt einen kleinen Einblick wie das Leben in der Jungsteinzeit ausgesehen haben mag.
Während die Kinder spielen, relaxen die Eltern in der Falkenhof Schenke.




Aigners Falkenhof veranstaltet Flugvorführungen mit heimischen Greifvögel . In den Volieren sind z.B. Falken,Adler,Bussarde, Eulen usw. zu sehen.
Das Fotografieren der Tiere ist verboten, macht wegen der engmaschigen Gitter aber auch wenig Sinn.



Das kleine Museum zeigt archäologische Fundstücke und einige Exponate aus dem Besitz Radetzkys.





Im „englischen Garten“ spaziert man eine Runde ,rastet auf einer Parkbank oder geniest im angeschlossenen Heldenberg Cafe eine Erfrischung .





Absolutes Highlight ist Kollers Automuseum.
Gezeigt werden Modelle von 1886 bis in heute. Koller hat ein paar echte Schätzchen in seiner Sammlung .








In einem Nebenraum sind noch alte Polizeiuniformen ausgestellt.




Natürlich gibt es auch einen Shop, dort kann man Andenken und regionale Schmankerl erwerben.

Alles in allem einen Tagesausflug wert.

Achtung! Die Eintrittskarte gilt für alle Einrichtungen, einige Attraktionen haben jedoch nur von April bis Oktober geöffnet.
November- März sind nur die Lipizzaner & Koller’s Oldtimermuseum zu besichtigen.
Aktuelle Öffnungs und Führungszeiten sind auf der Homepage ersichtlich.
Wer mit der Herde rennt....muß ständig Ärschen hinterherlaufen.........