Anmelden oder registrieren!

1

Mittwoch, 15. November 2017, 11:33

Simbabwe: AA-Sicherheitshinweise!

Die Lage in der Hauptstadt Harare ist nach bisher ungeklärten Bewegungen militärischen Geräts und Personals seit dem 14. November 2017 extrem angespannt. Deutsche Staatsangehörige sollten in ihren Unterkünften verbleiben, sich von Menschenansammlungen fernhalten und die Lageentwicklung über die lokalen Medien und diese Sicherheitshinweise verfolgen. Von Kommentaren zur aktuellen politischen Lage in Simbabwe, auch über die sozialen Medien, wird abgeraten...


http://www.auswaertiges-amt.de/sid_28DD1…rheit_node.html

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »angie« (15. November 2017, 11:38)


2

Mittwoch, 15. November 2017, 13:08

...und hier für die Österreicher vom Außenministerium:

Simbabwe (Republik Simbabwe)

Stand 15.11.2017 (Unverändert gültig seit: 15.11.2017)
In der Nacht vom 14. auf den 15. November 2017 kam es in der Hauptstadt Harare zu größeren militärischen Bewegungen. Österreichische Staatsbürger sollten die Lage vor Ort, u.a. durch die örtlichen Medien, genau beobachten und sich von größeren Menschenansammlungen jedenfalls fernhalten. Die Vorgänge sollten auch nicht über die sozialen Medien kommentiert werden.

Aufgrund der derzeitigen Situation wird ausdrücklich auf die Möglichkeit der Reiseregistrierung des Außenministeriums hingewiesen.

Hier der link zur Reiseregistrierung > www.reiseregistrierung.at/