Anmelden oder registrieren!

141

Freitag, 30. Januar 2015, 14:27

ich höre meine eigene musik und im Hotel wird meistens auch im Hintergrund was gespielt. Ich bin bei der Musikwahl anpassungsfähig. :P

142

Samstag, 7. Februar 2015, 23:53

Musik in Urlaub muss spass machen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »revealmap« (8. Februar 2015, 11:51)


143

Montag, 9. Februar 2015, 14:44

Ich halte es genauso... Musik muss im Urlaub vorrangig Spaß machen... also es sollte schon Partymusik sowohl auf den Skipisten als auch am Strand geben usw.

144

Montag, 30. März 2015, 17:03

Für unseren letzten Roadtrip durch Schottland haben wir eine Playlist auf Spotify zusammen gestellt mit Titel aus den 60er und 70er Jahren. Das macht eine gute Stimmung beim Fahren! :banane:

145

Freitag, 10. April 2015, 10:56

Buntgemischte Playlisten mit wild durcheinandergewürfelten Liedern passen da am besten finde ich, aber was überhaupt nicht geht ist traurige oder zu agressive Musik, mehr so in die gute Laune Richtung im Urlaub! :urlaub:

146

Samstag, 18. April 2015, 12:52

Wenn man schon im Urlaub ist, kann man sich auch für die paar Tage die langes typische Musik anhören. Gehört ja irgendwie zur Kultur des Landes und man will ja was von der Kultur mitbekommen...

147

Montag, 27. April 2015, 20:39

Ich bin Strandurlauber und und genieße es ab und zu am sonnigen Strand zu liegen und mir warme Streichertöne von Beethoven oder Brahms
anzuhören. Das beruhigt und entspannt mich unheimlich.

148

Dienstag, 12. Mai 2015, 15:24

Also ich höre im Urlaub auch immer das, was ich sonst auch in meiner Playlist finde. Aber im Frühling/Sommer höre ich z.B. gerne Beirut, im Herbst/Winter hingegen Amos Lee (z.B. beim letzten Urlaub in Guardamar del Segura in Spanien, Ende 2012).

Epprechtstein

unregistriert

149

Dienstag, 12. Mai 2015, 15:30

Und wann liegst du am Strand und hörst Beethoven und Brahms :denk:

CharlyB

Gesperrter User

  • »CharlyB« wurde gesperrt

Beiträge: 10 444

Wohnort: Herzpunkt Niedersachsen

Beruf: Ufofänger vom andern Stern

  • Nachricht senden

150

Dienstag, 12. Mai 2015, 16:53

Die Welt ist unser Feld, dazu muss man kein Bauer sein; könnte aber hilfreich sein.

Fitschi

Master Amigo

Beiträge: 28 646

Wohnort: hier halt

Beruf: Haussklave

  • Nachricht senden

151

Dienstag, 12. Mai 2015, 22:06

Ihr habt da irgendwas missverstanden :pfft: es ging bei der Fragestellung NICHT um Eure persönlichen Playlisten sondern die Musik welche das Hotel (Eurer Meinung nach ) spielen sollte :D
Ein Kluger bemerkt alles, ein Dummer macht über alles eine Bemerkung.
Heinrich Heine

CharlyB

Gesperrter User

  • »CharlyB« wurde gesperrt

Beiträge: 10 444

Wohnort: Herzpunkt Niedersachsen

Beruf: Ufofänger vom andern Stern

  • Nachricht senden

152

Mittwoch, 13. Mai 2015, 10:02

:selber: neben der Oper von Sydney gibt's auch'n Hotel...
Die Welt ist unser Feld, dazu muss man kein Bauer sein; könnte aber hilfreich sein.

Heiko.M

Junior Amigo

Beiträge: 100

Wohnort: Stuttgart

Beruf: Bürokaufmann

  • Nachricht senden

153

Mittwoch, 10. Juni 2015, 11:10

ich sehe das auch so wie Orchidee, sofern man am Land und der Kultur interessiert ist kann man auch die typische Musik dort sich anhören, oder auch mal den Live Bands oder Straßenmusikern lauschen und solche Sachen :)
Kein Tag ist wie der andere ;-) :forza:

154

Montag, 22. Juni 2015, 16:31

Erst die Lebendigkeit auf der Strasse in einem bestimmten Land wird ja durch die Musik auf eine neue Ebene gehoben. Wenn es dann auch noch authentisch ist und nicht "extra für Touristen" stattfindet ist es um so besser. Das kann sowohl im Hotel als auch auf der Strasse sein. Am besten ist wohl ein kleiner einheimischer Club, in denen bekanntere lokale Bands spielen.... :TOP:

155

Donnerstag, 17. September 2015, 10:55

Wo ist die Option "Sommerhits"? :thumbsup:

156

Montag, 14. März 2016, 15:53

Ich habe eine große und recht sorgfältig gepflegte Musik-Bibliothek, in der so ziemlich alle erdenklichen Richtungen vertreten sind. Wenn ich längere Urlaube mache oder wenn ich im Flugzeug oder in der Bahn sitze, bevorzuge ich sphärische, beruhigende Musik. Oft progressiven Rock wie Porcupine Tree oder Pink Floyd, gerne auch sowas wie die Fleet Foxes. Letztere habe ich während eines Urlaubs in den USA fast ausschließlich gehört. SO gut :)
Die beste Bildung findet ein gescheiter Mensch auf Reisen.

157

Montag, 14. März 2016, 21:03

Ich will nur die lokale Musik des Landes hören. Manchmal ist ein Konzert der Anreiz, ein bestimmtes Reiseziel zu besuchen.
Gutmensch und Bahnhofsklatscher

158

Freitag, 31. März 2017, 14:53

Es kommt wirklich darauf an, wo ich im Urlaub bin. Wenn ich Urlaub in der warmen Region mache, dann schöne Sommermusik. In den Bergen und im Winter Klassiker wie Wham :D :sorry:
23.03.2016 Oslo
01.10-08.10.2016 Teneriffa :love:

CharlyB

Gesperrter User

  • »CharlyB« wurde gesperrt

Beiträge: 10 444

Wohnort: Herzpunkt Niedersachsen

Beruf: Ufofänger vom andern Stern

  • Nachricht senden

159

Freitag, 31. März 2017, 14:58

:klatschen: klasse Einstellung :corräkt:
Die Welt ist unser Feld, dazu muss man kein Bauer sein; könnte aber hilfreich sein.

160

Montag, 13. November 2017, 15:48

Ich habe immer meine eigene Musik dabei. Das geht vor allem in Richtung "Deep House". Allerdings höre ich im Urlaub nur auf Zimmern oder in Wartezeiten. In anderen Situationen möchte ich die Umgebung wahrnehmen und speichern können. Ist ja schließlich kein Alltag :)