Anmelden oder registrieren!

1

Mittwoch, 1. November 2017, 19:58

Heraklion: Plani Restaurant

Meinungen, Bewertungen und Kritiken: Plani Restaurant in Heraklion



Bilder: 20

Küche: griechisch, mediterran

Öffnungszeiten:
Montag - Samstag: 19.30 - 1.00 Uhr
Sonntag geschlossen

Adresse / Kontakt:
Plani Restaurant
Ariadnis 5
Iraklio 712 01
Kreta, Griechenland
Telefon: +30 281 024 0117
Email: plani@hotmail.gr

Koordinaten:
35° 20' 30" N, 25° 8' 12" O


Hier kann man seine Meinung bzw. seinen subjektiven Eindruck über das Plani Restaurant in Heraklion veröffentlichen.

Sina

Master Amigo

Beiträge: 21 330

Wohnort: Neigschmeckt ins Schwabenland

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 2. November 2017, 21:23

Das Plani ist ein eher kleines, rustikales Restaurant mitten im Zentrum von Heraklion und unweit vom Hafen etwas versteckt in einer kleinen Seitengasse gelegen. Leider war bei unserem Besuch Mitte/ Ende Oktober die eigentlich nette Terrasse schon nicht mehr bestuhlt, weswegen wir fast schon wieder gehen wollten, die sehr freundliche und aufmerksame Bedienung bat uns angesichts des zu dem Zeitpunkt fast leeren Restaurants hinein und stellte uns kurzerhand einen Aschenbecher auf den Tisch. Nichtraucher konnte sie im verwinkelten Gastraum schließlich auch woanders platzieren und so kam es letztendlich auch.



Wir hatten an diesem Anreisetag eigentlich wirklich großen Hunger, aber trotzdem erstmal nur 3 Meze aus der kleinen, liebevoll handgeschriebenen Speisekarte bestellt, was im Nachhinein betrachtet eine weise Entscheidung war.




Für den Anfang sollte eine Portion Zaziki mit Avocado (€ 3,50), frittierter Käse (€ 5,-) und "Pies with fresh home" (?!?) (€ 5,-) reichen. Letzteres entpuppte sich als gute Portion hausgemachter frittierter Teigtaschen mit würziger Kräuter/ Spinat- oder Mangoldfüllung und Joghurt -Dip dabei, die mir sehr gut geschmeckt haben, aber Chefe nicht so zusagten. So ist das halt, Geschmäcker sind verschieden.



Auch am Zaziki und dem Käse gab es nichts auszusetzen - es schmeckte einfach wie bei einer kretischen Mama daheim am Küchentisch. Einfach nur authentisch, unkompliziert, herzlich, rustikal und gut. Zusammen mit dem dazu gereichten großen Brotkorb und dem leckeren "Alpha white", für welches wir uns nach der freundlich angebotenen Verkostung der Hausweine (die waren nichts für unseren persönlichen Geschmack :verlegen2: ) entschieden hatten, war das ein durchaus gutes, sättigendes und preiswertes Abendessen.

Eine Hauptspeise hätten wir gerne noch verkostet, aber wir waren einfach nur satt.

Trotzdem bekamen wir noch ein leckeres Dessert aufs Haus zum Teilen und den obligatorischen kretischen Raki dazu.



Hier erlebt man kretische Gastfreundschaft pur und ich empfehle das Restaurant gerne weiter. Es ist nicht schick, aber authentisch, ehrlich und herzlich.

Essen:
:Amigo::Amigo::Amigo::Amigo: X

Ambiente:
:Amigo::Amigo::Amigo::Amigo:X

Preis-/Leistung:
:Amigo::Amigo::Amigo::Amigo::Amigo:

Service:
:Amigo::Amigo::Amigo::Amigo::Amigo:

Gesamteindruck:
:Amigo::Amigo::Amigo::Amigo:X

Besucht Oktober 2017
Als deutscher Tourist im Ausland steht man vor der Frage, ob man sich anständig benehmen muß oder ob schon deutsche Touristen dagewesen sind. (Kurt Tucholsky)