Anmelden oder registrieren!

elke

Senior Amigo

  • »elke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 477

Wohnort: Gran Canaria

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 19. Oktober 2017, 10:24

Im April nach Mallorca

Ich möchte Ende April für 1 Woche nach Mallorca. Welcher Ort ist dann empfehlenswert? Ich möchte ein Erwachsenenhotel, gerne auch ein Apartment. Kein AI, am liebsten nur mit Frühstück. Strand und Pool sind unwichtig, ich lebe auf Gran Canaria und habe beides vor der Haustür. Ich möchte mir die Insel ansehen - ohne Leihwagen - abends gut essen und danach noch gemütlich etwas trinken. Bei der Wahl des Ortes sind gute Busverbindungen wichtig. Wie sieht es mit organisierten Ausflügen aus? Bin für jeden Tipp dankbar!

2

Donnerstag, 19. Oktober 2017, 10:58

April auf Mallorca

Hallo Elke, hier ein paar Infos:

Das Wetter:
Nicht vorhersehbar, aber in der Regel im Süden der Insel beständiger. Im Norden in Alcudia schon tagelang gegen Mittag Seenebel um den 1. Mai herum gehabt. Andererseits auch schon sehr angenehme Temperaturen um die 20 - 25 Grad. Letztens im Mai schönes Wetter, aber unangenehmer Wind über fast 1 Woche. Das nur, damit von jeder Kleidung was dabei ist.

Der Standort:
Buslinien fahren im Allgemeinen zentral ab der Placa Espana in Palma in fast alle Richtungen. Wählt man einen anderen Standort, wird es oftmals erst dort nach Palma mit Linienbus gehen und mit Umsteigen kommt man weiter. Ausflüge per Bus werden überall angeboten.

Günstiger Standort für Ausflüge wäre demnach Palma. Sehr schöne kleine Altstadthotels. Falls zu städtisch, noch die Playa de Palma (entfernt vom TamTam rund um Balneario 6 gibt es auch sehr gute Hotels Richtung Can Pastilla). Direkt in Can Pastilla selbst ist z.T. mit Fluglärm zu rechnen. Auf der anderen Seite von Palma sind sehr auf das englische Publikum orientierte Orte wie Magaluf oder Palma Nova. Sind aber städtebaulich eine kleine bis große Katastrophe. Eine Überlegung wert wäre noch Illetas (ruhige Lage) mit Linienbusanschluß nach Palma und einigen Erwachsenenhotels wie das Melia del Mar oder Barcelo Albatros. Das RIU Bonanza Playa ist auch empfehlenswert, bin aber nicht sicher, ob nur für Erwachsene. Fußläufig in Illetas der Garten des Königspalastes oder auch das Miro Museum.

Interessant als Standort auch Paguera / Peguera mit größerem Anteil deutschen Publikums und landschaftlich ganz schön zwischen Wald und Meer. Für Tramuntana Wanderungen guter Startpunkt.

Alle Orte sind um diese Zeit nicht überlaufen. Bieten aber offene Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten. Für die Hauptsaison würde ich keinen davon empfehlen.

Das zur ersten Orientierung. Viel Spaß bei den Vorbereitungen.
„I'd agree with you. But then we'd both be wrong.“
Unbekannte Herkunft

elke

Senior Amigo

  • »elke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 477

Wohnort: Gran Canaria

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 19. Oktober 2017, 11:46

Danke, das ist ja schon mal eine gute Übersicht.

Sternedieb

Master Amigo

Beiträge: 43 936

Wohnort: Im wilden Süden....

Beruf: Semsakrebslor

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 25. Oktober 2017, 10:10

Welcher Ort ist dann empfehlenswert? Ich möchte ein Erwachsenenhotel, gerne auch ein Apartment. Kein AI, am liebsten nur mit Frühstück. Strand und Pool sind unwichtig,



Kannst du etwas mit Palma anfangen?

Von hier kommst du mit dem Bus ideal weg und du kannst Abends schön bummeln und du findest eine große Auswahl an guten Restaurants.

elke

Senior Amigo

  • »elke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 477

Wohnort: Gran Canaria

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 25. Oktober 2017, 10:27

Ja, es wird wohl die Playa de Palma.