Anmelden oder registrieren!

81

Samstag, 1. Juli 2017, 18:01

Du kennst uns doch :D :D , London ist eine wunderbar kulinarische Erfahrung! Von wegen Fish&chips selbst diese sind unvergleichbar gut.
London hat soviel zu bieten, dass ich schon 7 Mal noch nicht alles gesehen habe und ich flieg oder fahr auch noch ein 8. mal hin :)
Frag mich jetzt bitte nicht nach den obligatorschen Point of haf, die hab ich schon wieder vergessen ;-)
Freedom's just another word for nothing left to lose...

summerdream

Master Amigo

Beiträge: 9 161

Wohnort: München

Beruf: Angestellte

  • Nachricht senden

82

Dienstag, 4. Juli 2017, 20:21

Gerade läuft die Sendung über Prag.
Wer bis ans Ende der Welt fahren muss um Neues zu entdecken sieht nicht richtig hin.

83

Mittwoch, 12. Juli 2017, 13:51

Ich hab mir die Folge in Prag und am Plattensee mal angeschaut. Zumindest hab ich es versucht.

Aber den Kerl ertrag ich nicht. Da geht der in Prag in eine Wechselstube, die den (zugegeben unverschämten) Wechselkurs klar und deutlich aushängt. Und dann wundert er sich, dass er genau das bekommt, was ihm versprochen wurde. Und dann geht er zur Polizei und stellt es so dar, als sei das irgendeine Eigenart des tschechischen Rechts, dass da keiner eingreift. Es greift keiner ein, weil es eben kein Betrug ist. Preise dürfen frei gestaltet werden, auch die Preise für Devisen.

Und dann isst er aus seiner Sicht zu teuer. Es stand so auf der Karte, aber er fand es zu teuer, bestellt es aber. Und dann unterstellt er dem Gastronomen, Marktwirtschaft nicht verstanden zu haben.

Und am Plattensee wundert er sich, dass er, wenn er im Restaurant in Euro bezahlt, dort keinen günstigen Wechselkurs bekommt.

Der Mann spielt den dummen August und übertrifft dabei auch noch wahrscheinlich den dümmsten tatsächlichen Urlauber. Und wenn es doch noch Dümmere gibt: Denen gönn ich so etwas ja immer von Herzen.

Sternedieb

Master Amigo

  • »Sternedieb« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 43 908

Wohnort: Im wilden Süden....

Beruf: Semsakrebslor

  • Nachricht senden

84

Donnerstag, 13. Juli 2017, 22:41

Da geht der in Prag in eine Wechselstube, die den (zugegeben unverschämten) Wechselkurs klar und deutlich aushängt. Und dann wundert er sich, dass er genau das bekommt, was ihm versprochen wurde. Und dann geht er zur Polizei und stellt es so dar, als sei das irgendeine Eigenart des tschechischen Rechts, dass da keiner eingreift. Es greift keiner ein, weil es eben kein Betrug ist. Preise dürfen frei gestaltet werden, auch die Preise für Devisen.


Servus Bergischer Löwe,

tatsächlich? War der Moderator wegen den Wechselkursen bei der Polizei? Ja... tatsächlich - auf einem Info-Stand der Polizei und das um zu hören was die dazu sagen. Er hat hat doch einfach nur "nachgehakt". Dass es kein Betrug ist, hat der Moderator auch selbst klar gestellt. Schön ist doch, wenn man weiß wo man wechseln soll und wo nicht ....

Und ... wenn man solche Reise-Foren hat, wie z.B. dieses hier, erfährt man aus guter Quelle, wo es sich lohnt zu wechseln und wo besser nicht. :D

Sternedieb

Master Amigo

  • »Sternedieb« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 43 908

Wohnort: Im wilden Süden....

Beruf: Semsakrebslor

  • Nachricht senden

85

Montag, 21. August 2017, 20:46

Dienstag, 22. August 2017

20:15 - 22.15 Uhr - Kabel 1
Achtung Abzocke
Urlaubsbetrügern auf der Spur
Camping