Anmelden oder registrieren!

1

Freitag, 30. Juni 2017, 22:10

[Teneriffa] Santa Cruz de Tenerife: Solana Restaurant

Meinungen, Bewertungen und Kritiken: Solana Restaurante in Santa Cruz de Tenerife



Bilder: 42

Küche: spanisch, mediterran

Öffnungszeiten:
Montag - Samstag: 13.00 - 16.00 Uhr und 20.30 - 23.30 Uhr
Sonntag geschlossen

Adresse / Kontakt:
Solana Restaurante
Pérez de Rozas 15
38003 Santa Cruz de Tenerife
Telefon: +34 922 243 780
Email: solanarestaurante@hotmail.com


Hier kann man seine Meinung bzw. seinen subjektiven Eindruck über Solana Restaurante in Santa Cruz de Tenerife veröffentlichen.

Sternedieb

Master Amigo

Beiträge: 43 512

Wohnort: Im wilden Süden....

Beruf: Semsakrebslor

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 1. August 2017, 01:18

Das Solana Restaurant in Santa Cruz de Tenerife zählt in der Stadt zu den gehobenen Restaurants. Die Lage an der Calle Puerta Canseco liegt etwas weg vom "Schuss" und selbst einige Taxi-Fahrer haben so einige Probleme. Wer zu Fuß kommt, findet den Weg vom Fountain Square Weyler über die Ave. Àngel Guimerà hierher. In der Umgebung befinden sich hauptsächlich verschiedene Geschäftsadressen.


(Terrasse - Eingang)

Das gewählte Degustations-Menü Solana Restaurant Santa Cruz de Tenerife (56 €) , sollte ein 8-Gänge Menü beinhalten. Allerdings läuft hier auch das Amuse-Gueule als "Gang".


(Karte Degustations-Menü)

Es ging los mit dem Amuse-Gueule oder auch mit dem Aperitivo de Solana, welches dann auch schon der erste Gang sein sollte, wie es sich letztendlich herausstellte. Definieren lies sich das Ganze nicht - gehe allerdings von einer frittierten Schweinehaut oder etwas in der Art aus - muss man nicht unbedingt haben, allerdings gilt hier: Andere Länder .... andere Sitten.


(Aperitivo de Solana)

1. Gang - Turrón de Foie Gras



2. Gang - Puré de patata con caviar frani y gel de citronella y te verde



3ter Gang - Huevo a 63º Frito con papa negra - Das 63Grad Ei



Das 63Grad Ei mit schwarzem Trüffel - Teller No. 2



Gang No4 - Cherne negro



Gang No 5 - Kobe - Kotelett



Gang No 6 - Dessert: Papaya Tatar



Siebter und letzter Gang - Soufflé



Service:
Nach einem etwas schleppendem Start lief vieles relativ gut. Man muss allerdings einiges wissen. Zum einen kostet das gebrachte Brot extra- Für 2 Personen gibt es 2 simple aufgebackene Brötchen und etwas Kräcker und wird mit jeweils 2 € abgerechnet. Ersichtlich war es für mich auf der Karte nicht.



Und man sollte definitiv die Rechnung kontrollieren, denn auf der Rechnung wurde bei uns 10 € mehr für den Wein berechnet, als auf der Weinkarte angegeben. Kann passieren - darf aber nicht. Nach einer freundlichen Nachfrage meinerseits wurde von der Bedienung nach Rücksprache mit der Geschäftsleitung die Rechnung berichtigt. Manchmal ist es doch von Vorteil, Bilder zu machen. :ironic:
Außerdem sollte man beachten, dass alle Preise auf der Karte plus Steuer (IGIC) sind.

Preis-/Leistung:
Sicher nicht schlecht. Für Santa Cruz allerdings auch nicht wirklich preislich freundlich und eher im gehobenen Segment. Und man darf auch die kleinen versteckten Kosten nicht vergessen.

Fazit:
Eine relativ ambitionierte Küche, welche allerdings den gehobenen Anspruch nicht wirklich erfüllen kann. Ja, einiges ist wirklich ganz "nett", aber mich überzeugte kein einziges Gericht, aber letztlich war auch kein Gang im Menü wirklich unterdurchschnittlich. Man kann das Restaurant durchaus wählen, aber man hat auch nichts verpasst.

Meine Meinung:

Essen:
:Amigo::Amigo::Amigo:XX

Ambiente:
:Amigo::Amigo::Amigo:XX

Service:
:Amigo::Amigo::Amigo:XX

Preis-/Leistung:
:Amigo::Amigo::Amigo:XX

Gesamteindruck:
:Amigo::Amigo::Amigo:XX