Anmelden oder registrieren!

summerdream

Master Amigo

  • »summerdream« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 108

Wohnort: München

Beruf: Angestellte

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 21. August 2011, 00:33

Granada - Alhambra

Hoch über der Stadt thront die Alhambra. Die Karten müssen spätestens einen Tag vorher reserviert werden, denn die Besucherzahl ist auf 8.000 Personen täglich begrenzt. Auf den Tickets ist das Zeitfenster für den Eintritt vermerkt. Nachdem die Reiseveranstalter ihr Kontingent haben ist es schwierig Eintrittskarten zu bekommen. Die Besucher stehen teilweise schon um 5 Uhr morgens an, ab10 Uhr sind (zumindest in der Hauptsaison) die Karten meist ausverkauft.

1984 wurde die Palastanlage zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt. Ihr Bau Mitte des 13. Jahrhunderts ist ein Höhepunkt islamischer Baukunst. Rund 250 Jahre residierten die Nasridenkönige auf der Alhambra bis sie kampflos gegen die Übermacht der Christen aufgegeben wurde.




Nach maurischer Tradition ist die Außenansicht sehr schlicht gehalten. Die Pracht konzentrierte sich auf das Innere des Gebäudes. Hauptsächlich wurde Holz und Keramik verwendet.






Die arabischen Gärten rund um die Alhambra sind ein Traum aus 1001 und einer Nacht. Die Herrscher legten Wert darauf völlig autonom von der Stadt zu sein. Deshalb wurden Obst, Gemüse, Kräuter angebaut. Insgesamt lebten rund 4.000 Menschen in dem Palast und konnten problemlos versorgt werden.






Um die hohen Temperaturen im Sommer erträglicher zu machen, wurden Teiche angelegt und daneben duftende Kräuter und Blumen gepflanzt. Der Hof wurde so gestaltet, dass immer ein Lüftchen durchweht und sich mit dem Duft der Pflanzen vermischt. Selbst bei einer Temperatur von 38 Grad im Schatten war es in den Gärten angenehm.






Die Führung dauerte ca. 2,5 Stunden und erstreckt sich über 5 km. Man sollte schon gut zu Fuß sein. Für Gehbehinderte nicht so gut geeignet, da einige Stufen zu bewältigen sind.
Wer bis ans Ende der Welt fahren muss um Neues zu entdecken sieht nicht richtig hin.

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Omira« (9. Oktober 2012, 20:27)


2

Samstag, 6. August 2016, 01:56

schöne Fotos!
Ich war im April diesen Jahres bei der Alhambra zu Besuch. Für mich eines der schönsten Bauwerke der Welt.

summerdream

Master Amigo

  • »summerdream« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 108

Wohnort: München

Beruf: Angestellte

  • Nachricht senden

3

Samstag, 6. August 2016, 20:02

Danke. Der Ausflug war für uns schön und ist unbedingt weiter zu empfehlen. :thumbsup:
Wer bis ans Ende der Welt fahren muss um Neues zu entdecken sieht nicht richtig hin.

4

Freitag, 24. Februar 2017, 09:09

Schöne Fotos, wenn ich das nächste mal in Spanien bin muss ich mir das mal anschauen.

Hasenbär

Master Amigo

Beiträge: 11 040

Wohnort: Deutschland

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

5

Samstag, 22. April 2017, 05:50

Wir haben übrigens eine Tages- und eine Nachtführung gemacht, die auch streckenweise unterschiedliche Wege hatten.
Und hier der Grund, warum man unbedingt auch über eine Nachttour nachdenken sollte ...
»Hasenbär« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_6468hdr.jpg
Lieber Gott, lass es Hirn regnen... oder Steine ... egal, Hauptsache du triffst!