Anmelden oder registrieren!

1

Dienstag, 6. Oktober 2015, 12:52

Krokodilfarmen Florida

Hallo Leute,
meine Frage ist, wenn ihr schon einmal in Florida wart dort eine Krokodilfarm besucht habt ??
Ich habe das letztens erst gehört, dass es davon viele geben soll, und mich hat es eigentlich richtig interessiert wenn ich ehrlich bin.
Also wenn einer von euch es mal gemacht hat würde es mich sehr interessieren wie es denn war, oder ob man dort wirklich so viele sieht :D
Lg

Fitschi

Master Amigo

Beiträge: 29 705

Wohnort: hier halt

Beruf: Haussklave

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 6. Oktober 2015, 14:32

Auf jeder Krokodilfarm sieht man viele Krokos in allen Grössen, von dort aus können die nämlich nur selten abhauen :ironic:
In USA hab ich noch keine gesehen, aber in Asien ( der Fisch steht auf Krokodile) schon einige.
Eins kann ich mit Sicherheit sagen, die duften nicht nach Chanel 5......freiwillg geh ich nicht hin :D
Ein Kluger bemerkt alles, ein Dummer macht über alles eine Bemerkung.
Heinrich Heine

3

Mittwoch, 7. Oktober 2015, 10:47

Da Krokodile in Florida sehr selten sind gibt es auch keine Krokodilfarmen! :ironic:
"Heute ist der erste Tag vom Rest meines Lebens"

Sternedieb

Master Amigo

Beiträge: 44 602

Wohnort: Im wilden Süden....

Beruf: Semsakrebslor

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 7. Oktober 2015, 11:20

@ essener

du weißt aber schon dass die Everglades auch zu Florida gehören? :ironic: Hier gibt es Alligatoren und Krokodile aber angeblich wirklich nur noch wenige.

Alligatorfarmen findet man dort auch, z.B. die Everglades Alligator Farm.

5

Mittwoch, 7. Oktober 2015, 12:44

Na klar gibt es Krokoilfarmen in Florida :kuller:

6

Mittwoch, 7. Oktober 2015, 12:46

Meine Frage war aber eher, wenn jemand schon mal auf einer war, ob sie denn empfehlenswert sind

7

Donnerstag, 8. Oktober 2015, 11:21

@ essener

du weißt aber schon dass die Everglades auch zu Florida gehören? :ironic: Hier gibt es Alligatoren und Krokodile aber angeblich wirklich nur noch wenige.

Alligatorfarmen findet man dort auch, z.B. die Everglades Alligator Farm.

Aus meinem Beitrag wird m. E. durchaus deutlich, dass mir die Existenz von wenigen Krokodile und vielen Alligatoren in den Everglades/Florida bekannt ist. :ironic:
Meine Antwort resultierte aus der ausdrücklich auf Krokodilfarmen basierenden Fragestellung. :D
"Heute ist der erste Tag vom Rest meines Lebens"

8

Donnerstag, 8. Oktober 2015, 14:24

Das stimmt! Krokodile sind dort fast ausgestorben.
Freedom's just another word for nothing left to lose...

Fitschi

Master Amigo

Beiträge: 29 705

Wohnort: hier halt

Beruf: Haussklave

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 8. Oktober 2015, 17:22

Ich behaupte mal frech das die meisten Leut' nicht zwischen Krokodilen und Alligatoren unterscheiden.....hauptsache .....schwimm und beiss :kuller:
Ein Kluger bemerkt alles, ein Dummer macht über alles eine Bemerkung.
Heinrich Heine

10

Donnerstag, 8. Oktober 2015, 17:28

...also DAS war ein Krokodil :D

Freedom's just another word for nothing left to lose...

11

Donnerstag, 8. Oktober 2015, 17:39

Das hier auch:


12

Donnerstag, 8. Oktober 2015, 18:15

die Tasche ist schon schlimm, aber Essen :Nope: :mecker:

Epprechtstein

unregistriert

13

Donnerstag, 8. Oktober 2015, 18:31

Von einem blauen Krokodil möchte ich auch keine Tasche... :patschi:

14

Donnerstag, 8. Oktober 2015, 19:21

Eppi, die hatten doch noch andere Farben! :trostsmile:


Fitschi

Master Amigo

Beiträge: 29 705

Wohnort: hier halt

Beruf: Haussklave

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 8. Oktober 2015, 21:04

Bekommt man auf solchen Farmen auch oft zu kaufen :D
Aber scheinbar war noch kein Amigo in USA auf so einer Kroko/Alligatorfarm?
Ein Kluger bemerkt alles, ein Dummer macht über alles eine Bemerkung.
Heinrich Heine

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Fitschi« (8. Oktober 2015, 21:05)


16

Donnerstag, 8. Oktober 2015, 22:25

Nein, da war ich noch nicht.

Wir haben zwar schon verschiedene Kroko-Farmen in den unterschiedlichsten Ländern besucht, aber nicht in Florida.

Fitschi

Master Amigo

Beiträge: 29 705

Wohnort: hier halt

Beruf: Haussklave

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 8. Oktober 2015, 22:50

Und was sind so Deine Erfahrungen?
Wir haben auch schon die verschiedensten gesehen, kleine und grosse.
Alle waren mehr oder weniger gut organisierte Zuchtstationen, die wenigsten taten es nur zur Erhaltung der Arten, ist aber auch irgendwo klar.
Bei den meisten gab es irgendwelche "Vorführungen" angefangen von der schlichten Fütterung bis hin zu wahrlich zirkusreifen Nummer.
Shops , wo Leder und sonstige Produkte angeboten wurden hatten fast alle , nur wenige hatten Lokale dabei die auch das Fleisch zubereitet haben.
Ein Kluger bemerkt alles, ein Dummer macht über alles eine Bemerkung.
Heinrich Heine

18

Donnerstag, 8. Oktober 2015, 23:15

Kannst Du hier nachlesen:

Riviere des Anguilles: La Vanille Réserve des Mascareignes

Hobbits und wir haben ja den gleichen "Laden" besucht.

Ähnliche Themen