Anmelden oder registrieren!

CharlyB

Master Amigo

Beiträge: 9 137

Wohnort: Herzpunkt Niedersachsen

Beruf: selbstverständlich , Ufofänger

  • Nachricht senden

21

Donnerstag, 4. September 2014, 19:44

...neinn meine Ex damals, und dann kam das olle Ding mit sechs Wochen Verspätung und ihre Katzen hatten danach Flöhe.
Danach hieß das olle Ding bei mir "Flohkati".
Ok du willst die ganze Story?
Experten sind Leute, die andere daran hindern, ihren gesunden Menschenverstand zu benutzen!

Fitschi

Master Amigo

Beiträge: 27 209

Wohnort: hier halt

Beruf: Haussklave

  • Nachricht senden

22

Donnerstag, 4. September 2014, 20:24

Klar, aber ich zahl nix.......
Ein Kluger bemerkt alles, ein Dummer macht über alles eine Bemerkung.
Heinrich Heine

CharlyB

Master Amigo

Beiträge: 9 137

Wohnort: Herzpunkt Niedersachsen

Beruf: selbstverständlich , Ufofänger

  • Nachricht senden

23

Freitag, 5. September 2014, 09:05

...immer geh ich leer aus... :verlegen:
Experten sind Leute, die andere daran hindern, ihren gesunden Menschenverstand zu benutzen!

Fitschi

Master Amigo

Beiträge: 27 209

Wohnort: hier halt

Beruf: Haussklave

  • Nachricht senden

24

Freitag, 5. September 2014, 18:35

Wo is jetzt die Story? Bin ganz Ohr......äh...Auge :D
Ein Kluger bemerkt alles, ein Dummer macht über alles eine Bemerkung.
Heinrich Heine

CharlyB

Master Amigo

Beiträge: 9 137

Wohnort: Herzpunkt Niedersachsen

Beruf: selbstverständlich , Ufofänger

  • Nachricht senden

25

Freitag, 5. September 2014, 19:58

:verlegen: Nö eigentlich nich, aber es fing ganz simpel an im Mai 1999. Eines morgens wedelte meine Ex mit nem Reiseführer von der Türkei und zwei Tickets. :D Gebucht im Grand Seker Colakli und das war zum damaligen Zeitpunkt überbucht, die Nachtportiere arangierten eine "Umbuchung ins Monachus". Der Portier im selbigen ließ uns verstehen das wir das nur seiner Groszügigkeit zu verdanken haben, später stellte sich heraus das das schon die Reiseleitung im Vorfeld des Anreisetages gemanagt hatte. :skeptisch: Weil "Seine Großzügigkeit" das aber nicht so akzeptieren wollte durften wir am Tag 2 schon in ein anderes Zimmer umquartieren. :thumbdown: Die Begrüßungsklamotte war dann Anlass eine 3Tage-Tour nach Pamukale inklusive Teppichmanufaktur und Rückweg über Antalia mit Schmucktempel zu buchen. :shock: In der Teppichwelt war auch gleich der Händler in mir geboren wo ich eigentlich aus Spaß einen 2,5x2,4m Handwebkunstwerk von 1500,-DM auf 750,-DM incl. Versand nach D heruntergehandelt hatte und meine Ex war so stolz das sie das Schurwolle auf Baumwolle-Meisterstück so günstig fand (in D zurück hatte der Händler um die Ecke das gleiche Muster für 350.-DM). :Nope: In Pamukale hatten wir alle Annehmlichkeiten Zimmer mit Blick auf die Sinterterrassen Unterkunft und Essen war inclusiv, nur nicht die Getränke ein Effes 7,50DM und ein Glas Rotwein 12,50DM (wir hatten jeder zwei und beim Auschecken keinen Durst mehr). :chaka: Die Anlage von unten bis oben mit den Sinterterrassen und das Freibad waren so schön das jetzt der der letzte Nepp vergessen war. :chaka: Nur der Rückweg stand noch an und am frühen Nachmittag ging es dann im Eiltempo nach Antalia in die Goldfabrik mit etlichen Verkaufsfallen wo ich aber keine Station machte und meine Ex aus dem Laden zog. Wir freuten uns auf das 2.Hotel in der Tour stiegen in den Bus und die Fahrt endete am Monachus :shocked: eine Nachfrage wo die 2. Übernachtung der Tour sein sollte erklärte sich das im Prospekt eine 3Tagetour statfindet aben nur eine Übernachtung in Pamukale Tag 3 ist die Ankunft im Heimathotel. :tüte: Die damalige Situation der Kläranlage von Colakli ist Heute wieder Diskussionsthema. :tüte: Nach dem wir zurück in D mit einigen Montezumas Rachen reduzierten wir den Reisepreis mit kurzen Anwaltlichen Schreiben. Der Teppich kam 6 Wochen nach eingeräumten Liefertermin, eine Gewebeprobe entnommen stellte sich heraus das das "gute Stück" 100% aus Baumwolle bestand und die Katzen und der Teppich hatten eine "Frontline-Kur" um alle Flöhe loszuwerden.

Das einzige Highlight war die Bar von Beiram das Aladin, dort gab es Effes Tiefgekühlt-. Vorm Abendessen eins bestellt dann einkehren das aufgetaute anprosten und zwei nachbestellen zum Auftauen.
Alles in allem ein gelungener Urlaub "ohne Abzocke"
Experten sind Leute, die andere daran hindern, ihren gesunden Menschenverstand zu benutzen!

Fitschi

Master Amigo

Beiträge: 27 209

Wohnort: hier halt

Beruf: Haussklave

  • Nachricht senden

26

Freitag, 5. September 2014, 21:20

:kuller:
Bei einem Ausflug in Istanbul durften wir auch eine Ladentour mitmachen.....Teppichhändler, Ledergeschäft,Juwelier und noch irgendwas :denk: ..weis ich nicht mehr :tüte: aber nix erworben, da bin ich stur :ironic:

Bei vielen geführten Ausflügen , eher in den östlichen und südlichen Regionen Europas , ist der Besuch irgendwelcher Läden fixer Bestandteil, deshalb buchen wir nur noch sehr selten welche und treiben uns lieber auf eigene Faust herum.
In Asien und Afrika gibts das natürlich auch, in Amerika war ich noch nicht.......

In Florenz , am Piazza della Signorina kriegten wir auch 0,4 l Bier um 12 Euro und die selbe Menge Cola um 9 kredenzt, ein Tramezzini schlug sich mit 5 Euronen auf das Börserl, dafür wurde aber jedes auf einem eigenen Teller serviert :ironic: aber man gönnt sich ja sonst nix.......
Ein Kluger bemerkt alles, ein Dummer macht über alles eine Bemerkung.
Heinrich Heine

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Fitschi« (5. September 2014, 21:24)


Sternedieb

Master Amigo

Beiträge: 42 239

Wohnort: Im wilden Süden....

Beruf: Semsakrebslor

  • Nachricht senden

27

Freitag, 5. September 2014, 22:01

Auf Mauritius besuchten wir unserem Taxifahrer zuliebe einen Shop, wofür der Fahrer einen Benzin-Gutschein erhalten hatte.

Im Shop meinte der sehr gut geschulte Verkäufer, dass man gerne die Möbel, Souvenirs usw. auch nach Deutschland schicken würde - nachdem wir im erzählt haben, dass es ein KG Problem im Koffer gibt. Die Sendung sollte sogar kostenfrei sein. Nachdem ich im erwiderte, dass dann der Preis im Vorfeld schon zu teuer wäre, wenn der Postweg inkl. sei, lachte er, und meinte, dass ich ihm zu intelligent wäre, dass er mir etwas verkaufen könnte. :hschein: Dabei bin ich ein Sack-Dummer Touri!

Schlimmer hätte es kommen können, wenn ich tatsächlich gekauft hätte, aber das Paket nie angekommen wäre. :ironic: :D Was z.B. ein sehr beliebter Trick auf Jamaika ist.
Da wird versprochen, dass der Verkäufer, das Produkt zum Flughafen bringt - kommt aber nie. Für diesen "Service" gibt es dann auch nochmal extra Preisnachlass! :woza:

summerdream

Master Amigo

Beiträge: 9 024

Wohnort: München

Beruf: Angestellte

  • Nachricht senden

28

Freitag, 5. September 2014, 22:35

Wir haben 2005 in Athen in der Altstadt für zwei griechische Salate und zwei Cola 25 Euro bezahlt. War auf einer Rundreise und das Lokal eine Empfehlung der Reiseleitung. :mecker:

Blöd gelaufen, abgehakt und in Zukunft lieber abseits der Touristenstraßen gegessen. Wussten wir auch schon vorher wenn wir alleine unterwegs waren, hatten wir aber an dem Tag wohl vergessen. War ärgerlich, aber dann vor einem Kamerateam darüber zu jammern wäre uns zu peinlich gewesen. :tüte:

Heute lachen wir mit unseren Freunden darüber (die waren dabei und sind auch darauf reingefallen).
Wer bis ans Ende der Welt fahren muss um Neues zu entdecken sieht nicht richtig hin.

Fitschi

Master Amigo

Beiträge: 27 209

Wohnort: hier halt

Beruf: Haussklave

  • Nachricht senden

29

Freitag, 5. September 2014, 22:42

SD
Kann aber auch anders laufen.
Ein Freund hat in Thailand echt edle Gartenmöbel aus Teak gekauft, Import und Lieferung nach Österreich (über irgend einen Laden ) waren extra zu bezahlen. Er hat gekauft ( Visa) und als Liefertermin waren 2 Monate veranschlagt.
Als nach den 2 Monaten keine Möbel da waren, hat er die Viasrechnung beeinsprucht und das Geld auch zurückgebucht bekommen.
4 Wochen später trafen die bestellten Möbel aber doch noch ein...das Schiff hatte Verzug und er ist mit den Gartenmöbeln sehr zufrieden :ironic:
Ich hab auch schon öfter mit schönen (teuren) Einzelstücken geliebäugelt, war bislang aber immer zu feige das auch wirklich zu riskieren.......

Dreamy, das kann man auf Rhodos in der Altstadt auch kriegen, eine Mega Rechnung und nix viel am Teller :kuller:
Ein Kluger bemerkt alles, ein Dummer macht über alles eine Bemerkung.
Heinrich Heine

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Fitschi« (5. September 2014, 22:45)


CharlyB

Master Amigo

Beiträge: 9 137

Wohnort: Herzpunkt Niedersachsen

Beruf: selbstverständlich , Ufofänger

  • Nachricht senden

30

Samstag, 6. September 2014, 09:22

Direkt am Brunnen neben dem alten Tierheim. :patschi: ...wir auch letztes Jahr :patschi: :cheers:
Experten sind Leute, die andere daran hindern, ihren gesunden Menschenverstand zu benutzen!

Fitschi

Master Amigo

Beiträge: 27 209

Wohnort: hier halt

Beruf: Haussklave

  • Nachricht senden

31

Samstag, 6. September 2014, 09:48

Fast überall wo viele Touristen vorbeikommen langen die Betreiber kräftig zu.
Ein Steakhouse in einem EKZ an Rande von Wien verrechnet für ein Glas Leitungswasser 1,2 Euro......
Ein Kluger bemerkt alles, ein Dummer macht über alles eine Bemerkung.
Heinrich Heine

32

Samstag, 6. September 2014, 09:48

Charly :kuller: herrlich erzählt :knuddel:

Ich bin "nur" von einer "Tuk Tuk Maffia" in Surabaya um 800 DM erleichtert worden, da nach Richtung
Timor damals nix mehr mit Umtauschen war.

Die waren expliziet auf Tuk Tuk's aversiert und bestiegen diesen mit mehren Leuten, damit eine Enge geschaffen wurde. Ich habe mich, Aufgrund des vielen Bargelds extra vorsichtig verhalten und meine Gürteltasche unter
meinen Klamotten platziert und die Scheine - sind ja viele - in den Pass Öffnung nach unten gesteckt. Ich hatte
immmer meine Hände dort und passte tierisch auf. Bin dann verwickelt worden in Gesprächen...freudiges gelache
über mein "gutes" Indonesisch und ich passte weiter auf - dachte ich :shock:
Beim Kauf des nächsten Schiffsticket sah ich erst, dass das Geld weg war. Aus dem - nach unten offenen Reisepass- einfach so rausgestohlen, alles andere war noch da.

Perfekt würde ich da sagen...darum halte ich meinen Mund, wenn einer bestohlen wurde und
andere meinen, er hätte sich nicht demensprechend verhalten...

Hab das aber - auf nicht gerade nennenswerte - Umwege wiederbekommen :tüte:
Freedom's just another word for nothing left to lose...

CharlyB

Master Amigo

Beiträge: 9 137

Wohnort: Herzpunkt Niedersachsen

Beruf: selbstverständlich , Ufofänger

  • Nachricht senden

33

Samstag, 6. September 2014, 10:09

Ja Fitschi :cool: stille Wasser sind tief. Und Dodo :cool: das können auch die Bettler im Hafen von Bodrum
Experten sind Leute, die andere daran hindern, ihren gesunden Menschenverstand zu benutzen!