Anmelden oder registrieren!

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Freitag, 18. Mai 2018, 12:12

Forenbeitrag von: »Sina«

Nicht die "feine englische Art"

Der britische Veranstalter Thomson warnt seine Gäste inzwischen vor der Masche mit angeblichen Erkrankungen und bittet seine Gäste, die entsprechenden Firmen zu melden, wenn ihnen was auffallen sollte: Klick

Dienstag, 15. Mai 2018, 08:41

Forenbeitrag von: »Sina«

Team Wallraff: Pauschalurlaub – Ärger inklusive

Das stimmt zweifellos. Habe auch schon Zimmer gesehen, in denen die Gäste ihre Klamotten über den ganzen Boden, Betten, Tische, etc. verteilt haben. Wie soll die Putzfee da vernünftig saubermachen können? Sie kommt ja kaum an die zu reinigenden Flächen ran... Das, was in der Reportage über Reiseleiter, Veranstalter, etc. gezeigt wurde, wundert mich nicht. Hauptaufgabe der Reiseleitung von heute ist nunmal Verkaufen und angesichts des geringen Grundgehaltes ist der Verkaufsdruck auch entsprechend...

Montag, 14. Mai 2018, 21:05

Forenbeitrag von: »Sina«

Team Wallraff: Pauschalurlaub – Ärger inklusive

Naja, es ist viel gekünstelte Quotendramatik dabei. Hotelbeschreibung lesen und verstehen hilft durchaus, dann muss man sich auch nicht z. B. über lokale alkoholische Getränke, festgelegte Baröffnungszeiten, etc. wundern. Postmix ist auch nicht neu, da muss man nur zu Mc Doof oder in die Großraumdisco gehen. Was gar nicht geht, sind Hygiene- und Sicherheitsmängel. Bezeichnend, dass die seit Jahren einschlägig bekannten Hotels wie z. B. Kiotari Bay gezeigt wurden. Da ist imho seit Jahren der Wurm...

Montag, 7. Mai 2018, 15:57

Forenbeitrag von: »Sina«

[Sensimar] Royal Blue Resort & Spa auf Kreta (Rethymnon)

Seit diesem Jahr ist das Hotel kein Sensimar - Hotel mehr. Im vergangenen Winter wurden umfangreiche Renovierungen (Zimmer, Bäder, allgemeine Einrichtungen, etc.) durchgeführt. Mit dem Wegfall von Sensimar hat sich auch "Adults only" erledigt, künftig wird ein limitiertes Zimmerkontingent für Familien mit Kindern zur Verfügung stehen.

Mittwoch, 2. Mai 2018, 22:02

Forenbeitrag von: »Sina«

Flughafen Heraklion wurde umgebaut!

Kann ich nicht sagen, da war ich nicht. Aber da wurde wohl auch renoviert.

Mittwoch, 2. Mai 2018, 21:51

Forenbeitrag von: »Sina«

Flughafen Heraklion wurde umgebaut!

Nachdem nun endlich die ersten Flughäfen zumindest teilweise modernisiert und erweitert wurden, denke ich nicht, dass Kastelli jemals kommen wird. Das wird vermutlich BER in kretischer Version. Von der Lage her ist Kastelli eh eher suboptimal. Und wenn es da ernstzunehmende Pläne gäbe.... warum dann jetzt noch großartig in Heraklion und Chania investieren? Ist doch die letzten 30 - 40 Jahre auch noch immer irgendwie gut gegangen....

Dienstag, 1. Mai 2018, 20:49

Forenbeitrag von: »Sina«

Flughafen Heraklion wurde umgebaut!

Danke für die Info, das wurde auch ganz dringend Zeit. Ich denke mal, dass im Winter in Heraklion auch der Rest noch aufgehübscht wird. Wäre gut, wenn man nach dem Check In nicht mehr die Koffer zum Durchleuchten bringen und nochmal anstehen muss. Und mehr Platz könnte auch nicht schaden, die Menschenmengen haben sich am Sonntag schon gewaltig geknubbelt. Dabei ist noch Vorsaison, es haben ja noch nichtmal alle Hotels offen und Ferien sind gerade auch keine. Aber hinter der Sicherheitskontrolle:...

Dienstag, 1. Mai 2018, 15:35

Forenbeitrag von: »Sina«

Flughafen Heraklion wurde umgebaut!

Vorgestern bin ich aus Kreta zurückgekommen und habe festgestellt, dass sich am Flughafen langsam was tut. Der Ankunftsbereich sah zwar noch aus wie immer bzw. hat sich nicht wirklich geändert, auch der Check In ist gleich geblieben... aber hinter der Sicherheitskontrolle ist nichts mehr so, wie es war Jetzt landet man direkt nach der Sicherheitskontrolle direkt in einem neuen und großzügig gestalteten Duty Free - Bereich, durch den man zu den Gates gelangt. Toiletten sind auch komplett neu. Ins...

Donnerstag, 12. April 2018, 10:24

Forenbeitrag von: »Sina«

Problem im Forum

Am iPad kann ich auch nicht zitieren und auch keine Smileys verwenden. Zumindest nicht mit Safari. Mit Chrome funzen zumindest die Smileys. Am Laptop alles ok, bis auf den Doppelklick zum Zitieren.

Mittwoch, 11. April 2018, 21:31

Forenbeitrag von: »Sina«

Bewertungen ohne Kommentar ...

Ja. Ob der Gast dem zugestimmt hat, weiß ich nicht, aber ich denke mal schon. Habe mir offen gesagt das "Kleingedruckte" bei booking.com nie so genau angeschaut, wenn ich über die gebucht habe. Im Hintergrund sieht der Hotelier jedenfalls ganz genau, welcher Gast da bewertet hat - und zwar sämtliche Daten. Richtiger Name, gebuchte Leistung, bezahlter Preis, evtl. bei Buchung angegebene Sonderwünsche, Adresse, Mailadresse, ggf. Telefonnummer, etc.. Da ist kein Gast anonym. Der Hotelier weiß ganz ...

Mittwoch, 11. April 2018, 17:43

Forenbeitrag von: »Sina«

Bewertungen ohne Kommentar ...

@ cuate: Klar, sowas kommt definitiv vor. Aber auch da weiß der Hotelier im Falle von booking.com genau, welcher Gast sich dahinter verbirgt - mit Namen und allem drum und dran. Bei booking sind die Bewerter für den Hotelier nicht anonym, sondern er weiß zumindest, WER ihm da eine kommentarlose Negativbewertung hingerotzt hat. Zumindest hat der Hotelier dann die Möglichkeit, z. B. das Zimmer auf evtl. Mängel zu überprüfen sowie den Gast persönlich zu kontaktieren und zu erfragen, was schief gela...

Dienstag, 10. April 2018, 22:51

Forenbeitrag von: »Sina«

Bewertungen ohne Kommentar ...

Zitat von »cuate« Was sollte ein Hotelier auch zu einer kommentarlosen Bewertung antworten? Da hängt er genauso in der Luft wie derjenige, der Rückschlüsse dazu ziehen will. Viele Bewerter scheuen sich offenbar, anstrengende und zeitaufwändigere Kommentare zu schreibe Nicht ganz - der Hotelier weiß im Falle booking.com ganz genau, welcher Gast sich hinter der Bewertung verbirgt, in welchem Zimmer er gewohnt hat, was da los war, etc. Das lässt sich im Hintergrund alles nachvollziehen. Und wenn d...

Samstag, 7. April 2018, 22:15

Forenbeitrag von: »Sina«

Philippinen: Boracay wird gesperrt

Klar - unvergessen eine Plauderei mit einem Taxler in der Dominikanischen Republik. Es ging um das lapidare Thema Schnee schieben. O.k., damit kann er keine Erfahrungen haben, sehen wir ihm das mal nach. Aber: "Waaaaaaaaaaaaas? Ihr müsst den Schnee vorm Haus wegräumen? Aber Ihr habt ihn da doch nicht hingetan..." ... Der einfache Angestellte wird auf Boracay vermutlich auch seinen Müll irgendwo hinkippen und sich nicht drum scheren, was mit seinem Abwasser passiert. Weil sie es nicht besser wiss...

Samstag, 7. April 2018, 21:38

Forenbeitrag von: »Sina«

Philippinen: Boracay wird gesperrt

Ist doch sch...... Dadurch verlieren tausende unschuldige Menschen ihre Existenz. Hotelangestellte, Ausflugsanbieter, Souvenirverkäufer, Restaurants, etc.. Eine radikale, aber nicht durchdachte "Lösung" eines Radikalen.

Freitag, 6. April 2018, 21:56

Forenbeitrag von: »Sina«

Philippinen: Boracay wird gesperrt

Die Frage ist: Wie konnten die Hotels und sonstige touristische Einrichtungen überhaupt genehmigt und gebaut werden, wenn es nicht die entsprechende Infrastruktur (Kläranlagen, Abwasserentsorgung, Müllentsorgung, etc.) gab/ gibt? Was haben die für Schmiergelder gezahlt und wer hat es eingesteckt? Dass Umweltprobleme behoben werden müssen, mag gerne sein - aber dann sollte das auch geschehen. Mir tut es um die vielen Existenzen leid, die größtenteils nichts dafür können, aber die nun vor dem Nich...

Donnerstag, 5. April 2018, 21:45

Forenbeitrag von: »Sina«

Philippinen: Boracay wird gesperrt

Mutig ja, aber vielleicht zu kurz gedacht. Immerhin geht es da um tausende Existenzen. Der Tourismus wird prakrisch plattgemacht wegen Abwasser- und Müllproblemen, die es sicher geben mag... aber wo sind die Lösungsvorschläge? Dass in der Schliessungszeit z. B. eine Kläranlage in angemesserner Grösse gebaut oder ein nachhaltiges Abfallensorgungssystem etabliert werden sollte, liegt auf der Hand. Davon steht im Artikel allerdings nichts. Bringt ja nix, für 6 Monate die Insel zu sperren und dann w...

Dienstag, 3. April 2018, 11:23

Forenbeitrag von: »Sina«

Thomas Cook: "Meine Sonnenliege" vor Reiseantritt dazubuchen

Zitat von » Generalanzeiger Bonn« Um es einmal klar zu sagen: Wer sein Handtuch besitzergreifend über eine solche Liege breitet, verhält sich unhöflich und rücksichtslos allen anderen gegenüber, deren Chance auf einen Liegen-Zwischenstopp dadurch massiv geschmälert wird. Da gibt es keinen Deutungsspielraum. Punkt. Das Thema Liegenreservierung hat schon diverse Wissenschafter beschäftigt - hier ist ein interessanter Artikel dazu. Die unverbesserlichen Reservierer werden ihn wohl kaum lesen bzw. ...

Montag, 2. April 2018, 12:44

Forenbeitrag von: »Sina«

Frankfurt Langen: Steigenberger Hotel Frankfurt Langen

Die Betreibergesellschaft Deutsche Hospitality, welche das Hotel bislang betrieb, hat den Pachtvertrag zum 31.10. 2018 gekündigt. Das Hotel schließt dann erst einmal und da in Langen ein größeres Bauprojekt in Planung ist, wird 2019 an alter Stelle, aber in neuem Umfeld ein neues Hotel eröffnen. Wer das Hotel künftig betreibt, ist noch offen.

Dienstag, 27. März 2018, 09:56

Forenbeitrag von: »Sina«

Wo finde ich am besten ein Praktikum oder einen Job in Spanien?

In welche Richtung soll das Praktikum denn gehen? In Hotels findet sich eigentlich immer was, wenn man es will.

Freitag, 23. März 2018, 19:58

Forenbeitrag von: »Sina«

Sitzplatzwahl bei Eurowings bzw. Tarifumstellungen

Heute ist mir bei der Buchung eines Eurowings - Fluges aufgefallen, dass man offenbar bei den Buchungsklassen ein bisschen was umstellt. Gebucht wurde Basic- Tarif mit Gepäck dabei (€ 15,- bis 23 kg). Würde ich jetzt schon einen Sitzplatz wählen wollen, müsste ich für einen Fenster- oder Gangplatz € 10,- und für einen Mittelplatz € 5,- aufzahlen. Im Smart- Tarif wäre beides schon enthalten. Bei Anfang März mit Eurowings durchgeführten Flügen (Smart- Tarif) war ich schon etwas konsterniert, dass ...