Anmelden oder registrieren!

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Donnerstag, 12. April 2018, 10:24

Forenbeitrag von: »Sina«

Problem im Forum

Am iPad kann ich auch nicht zitieren und auch keine Smileys verwenden. Zumindest nicht mit Safari. Mit Chrome funzen zumindest die Smileys. Am Laptop alles ok, bis auf den Doppelklick zum Zitieren.

Mittwoch, 11. April 2018, 21:31

Forenbeitrag von: »Sina«

Bewertungen ohne Kommentar ...

Ja. Ob der Gast dem zugestimmt hat, weiß ich nicht, aber ich denke mal schon. Habe mir offen gesagt das "Kleingedruckte" bei booking.com nie so genau angeschaut, wenn ich über die gebucht habe. Im Hintergrund sieht der Hotelier jedenfalls ganz genau, welcher Gast da bewertet hat - und zwar sämtliche Daten. Richtiger Name, gebuchte Leistung, bezahlter Preis, evtl. bei Buchung angegebene Sonderwünsche, Adresse, Mailadresse, ggf. Telefonnummer, etc.. Da ist kein Gast anonym. Der Hotelier weiß ganz ...

Mittwoch, 11. April 2018, 17:43

Forenbeitrag von: »Sina«

Bewertungen ohne Kommentar ...

@ cuate: Klar, sowas kommt definitiv vor. Aber auch da weiß der Hotelier im Falle von booking.com genau, welcher Gast sich dahinter verbirgt - mit Namen und allem drum und dran. Bei booking sind die Bewerter für den Hotelier nicht anonym, sondern er weiß zumindest, WER ihm da eine kommentarlose Negativbewertung hingerotzt hat. Zumindest hat der Hotelier dann die Möglichkeit, z. B. das Zimmer auf evtl. Mängel zu überprüfen sowie den Gast persönlich zu kontaktieren und zu erfragen, was schief gela...

Dienstag, 10. April 2018, 22:51

Forenbeitrag von: »Sina«

Bewertungen ohne Kommentar ...

Zitat von »cuate« Was sollte ein Hotelier auch zu einer kommentarlosen Bewertung antworten? Da hängt er genauso in der Luft wie derjenige, der Rückschlüsse dazu ziehen will. Viele Bewerter scheuen sich offenbar, anstrengende und zeitaufwändigere Kommentare zu schreibe Nicht ganz - der Hotelier weiß im Falle booking.com ganz genau, welcher Gast sich hinter der Bewertung verbirgt, in welchem Zimmer er gewohnt hat, was da los war, etc. Das lässt sich im Hintergrund alles nachvollziehen. Und wenn d...

Samstag, 7. April 2018, 22:15

Forenbeitrag von: »Sina«

Philippinen: Boracay wird gesperrt

Klar - unvergessen eine Plauderei mit einem Taxler in der Dominikanischen Republik. Es ging um das lapidare Thema Schnee schieben. O.k., damit kann er keine Erfahrungen haben, sehen wir ihm das mal nach. Aber: "Waaaaaaaaaaaaas? Ihr müsst den Schnee vorm Haus wegräumen? Aber Ihr habt ihn da doch nicht hingetan..." ... Der einfache Angestellte wird auf Boracay vermutlich auch seinen Müll irgendwo hinkippen und sich nicht drum scheren, was mit seinem Abwasser passiert. Weil sie es nicht besser wiss...

Samstag, 7. April 2018, 21:38

Forenbeitrag von: »Sina«

Philippinen: Boracay wird gesperrt

Ist doch sch...... Dadurch verlieren tausende unschuldige Menschen ihre Existenz. Hotelangestellte, Ausflugsanbieter, Souvenirverkäufer, Restaurants, etc.. Eine radikale, aber nicht durchdachte "Lösung" eines Radikalen.

Freitag, 6. April 2018, 21:56

Forenbeitrag von: »Sina«

Philippinen: Boracay wird gesperrt

Die Frage ist: Wie konnten die Hotels und sonstige touristische Einrichtungen überhaupt genehmigt und gebaut werden, wenn es nicht die entsprechende Infrastruktur (Kläranlagen, Abwasserentsorgung, Müllentsorgung, etc.) gab/ gibt? Was haben die für Schmiergelder gezahlt und wer hat es eingesteckt? Dass Umweltprobleme behoben werden müssen, mag gerne sein - aber dann sollte das auch geschehen. Mir tut es um die vielen Existenzen leid, die größtenteils nichts dafür können, aber die nun vor dem Nich...

Donnerstag, 5. April 2018, 21:45

Forenbeitrag von: »Sina«

Philippinen: Boracay wird gesperrt

Mutig ja, aber vielleicht zu kurz gedacht. Immerhin geht es da um tausende Existenzen. Der Tourismus wird prakrisch plattgemacht wegen Abwasser- und Müllproblemen, die es sicher geben mag... aber wo sind die Lösungsvorschläge? Dass in der Schliessungszeit z. B. eine Kläranlage in angemesserner Grösse gebaut oder ein nachhaltiges Abfallensorgungssystem etabliert werden sollte, liegt auf der Hand. Davon steht im Artikel allerdings nichts. Bringt ja nix, für 6 Monate die Insel zu sperren und dann w...

Dienstag, 3. April 2018, 11:23

Forenbeitrag von: »Sina«

Thomas Cook: "Meine Sonnenliege" vor Reiseantritt dazubuchen

Zitat von » Generalanzeiger Bonn« Um es einmal klar zu sagen: Wer sein Handtuch besitzergreifend über eine solche Liege breitet, verhält sich unhöflich und rücksichtslos allen anderen gegenüber, deren Chance auf einen Liegen-Zwischenstopp dadurch massiv geschmälert wird. Da gibt es keinen Deutungsspielraum. Punkt. Das Thema Liegenreservierung hat schon diverse Wissenschafter beschäftigt - hier ist ein interessanter Artikel dazu. Die unverbesserlichen Reservierer werden ihn wohl kaum lesen bzw. ...

Montag, 2. April 2018, 12:44

Forenbeitrag von: »Sina«

Frankfurt Langen: Steigenberger Hotel Frankfurt Langen

Die Betreibergesellschaft Deutsche Hospitality, welche das Hotel bislang betrieb, hat den Pachtvertrag zum 31.10. 2018 gekündigt. Das Hotel schließt dann erst einmal und da in Langen ein größeres Bauprojekt in Planung ist, wird 2019 an alter Stelle, aber in neuem Umfeld ein neues Hotel eröffnen. Wer das Hotel künftig betreibt, ist noch offen.

Dienstag, 27. März 2018, 09:56

Forenbeitrag von: »Sina«

Wo finde ich am besten ein Praktikum oder einen Job in Spanien?

In welche Richtung soll das Praktikum denn gehen? In Hotels findet sich eigentlich immer was, wenn man es will.

Freitag, 23. März 2018, 19:58

Forenbeitrag von: »Sina«

Sitzplatzwahl bei Eurowings bzw. Tarifumstellungen

Heute ist mir bei der Buchung eines Eurowings - Fluges aufgefallen, dass man offenbar bei den Buchungsklassen ein bisschen was umstellt. Gebucht wurde Basic- Tarif mit Gepäck dabei (€ 15,- bis 23 kg). Würde ich jetzt schon einen Sitzplatz wählen wollen, müsste ich für einen Fenster- oder Gangplatz € 10,- und für einen Mittelplatz € 5,- aufzahlen. Im Smart- Tarif wäre beides schon enthalten. Bei Anfang März mit Eurowings durchgeführten Flügen (Smart- Tarif) war ich schon etwas konsterniert, dass ...

Samstag, 17. März 2018, 21:02

Forenbeitrag von: »Sina«

Nahrungsmittelintoleranz und deren Erfahrungen im Urlaub

Schönes Beispiel aus einem Hotel, welches hinsichtlich Lebensmittelintoleranzen eigentlich recht gut aufgestellt ist: An der Pasta - Station war man letztes Jahr bombenstolz darauf, dass die Gäste zwischen normalen und glutenfreien Nudeln wählen und sie sich nach Wunsch zubereiten lassen konnten. Eigentlich eine prima Sache. Allerdings gab es nur ein Wasserbad, um die vorgekochten Nudeln darin aufzuwärmen. Somit wurde die glutenfreie Pasta im gleichen Wasser erwärmt wie die normale Nun ja... nac...

Samstag, 17. März 2018, 20:39

Forenbeitrag von: »Sina«

Nahrungsmittelintoleranz und deren Erfahrungen im Urlaub

Theoretisch ist es in Hotels und Restaurants kein Ding, sich auf vergleichsweise einfache Intoleranzen wie z. B. Laktose oder Milcheiweiß einzustellen. Allergene müssen ja auch ausgewiesen werden. ABER: Es arbeiten überall nur Menschen. Da kann schnell mal was vertauscht werden. Und ja, es kann passieren bzw. passiert es mit schöner Regelmäßigkeit, dass z. B. das Schild für "Laktosefrei" am Buffet zum Milchreis gestellt wird. Oder dass der Koch halt noch ein paar Würstchen übrig hat und die mit ...

Samstag, 17. März 2018, 19:02

Forenbeitrag von: »Sina«

Nahrungsmittelintoleranz und deren Erfahrungen im Urlaub

Mit der Zeit weiß man ja, was man verträgt und was nicht bzw. wo sich evtl. Allergene verstecken können. Verlassen würde ich dabei auf nichts, was nicht eindeutig ist. Selbst z. B. glutenfreie Pasta, Brot, etc. können in der Hotel- oder Restaurantküche durchaus auch mit normalem Mehl in Berührung gekommen sein. 100% ausschließen kann man das nie. Ich würde einfach auf die Produkte, auf die allergisch reagiert wird, verzichten. Meist hilft es auch, vor Buchung das Hotel zu kontaktieren und nachzu...

Samstag, 17. März 2018, 16:20

Forenbeitrag von: »Sina«

Nahrungsmittelintoleranz und deren Erfahrungen im Urlaub

Lebensmittelallergien und -unverträglichkeiten sind in vielen Ländern nicht wirklich bekannt bzw. wird damit teils recht lax umgegangen. Z. B. kann es durchaus vorkommen, dass einem statt Cola light normale Cola ausgeschenkt wird. Super Sache für Diabetiker. Oder dass trotz vorherigem Nachfragen eben keine laktosefreie Milch in den Milchkaffee gekippt wird. Oder dass am Frühstücksbuffet die laktosefreie mit normaler Milch vertauscht wird - sei es durch Miturlauber oder Personal, das Resultat ist...

Freitag, 16. März 2018, 17:36

Forenbeitrag von: »Sina«

Berlin: Novotel Suites Berlin City Potsdamer Platz

Novotel Suites Berlin City Potsdamer Platz, März 2018 Hotel Allgemein Das mittelgroße 3* - Hotel befindet sich in Berlin an der Anhalter Strasse und damit kurz gesagt so ziemlich genau zwischen Potsdamer Platz und Checkpoint Charly. Beides ist in knapp 10 Gehminuten erreichbar. Die S - Bahn - Haltestelle Anhalter Bahnhof ist schräg gegenüber, ansonsten hat man in der direkten Umgebung nicht allzu viel Infrastruktur - ein Lebensmitteldiscounter und 2 eher zweifelhaft anmutende Cafés bzw. Bistros ...

Dienstag, 13. März 2018, 21:23

Forenbeitrag von: »Sina«

Backnang: Trattoria Basta

Nachdem wir in den letzten Jahren öfter dort waren, möchte ich auch meine Bewertung aktualisieren. Das Menü wurde leicht reduziert bzw. abgeändert, ist aber im Wesentlichen gleich geblieben. Würden wir nicht mehr nehmen, da wir es einfach zu oft hatten und die Qualität sehr schwankte. Das Einzige, was wirklich gut ist, sind die Pizzen sowie das Pizzabrot. Aktuelles Fazit: Auf eine Pizza kann man jederzeit hingehen und macht damit keinen Fehler. Vom Service sollte man nicht zuviel erwarten, aber ...

Donnerstag, 8. März 2018, 06:20

Forenbeitrag von: »Sina«

Flughäfen mit kostenlosem WLAN-Internetzugang (Wi-Fi Hotspots)

Flughafen Stuttgart bietet seit Kurzem 1 Stunde kostenfreies WLAN pro Gerät an. Funktioniert sogar meist recht gut.

Dienstag, 27. Februar 2018, 22:16

Forenbeitrag von: »Sina«

Wetter - Deutschland

Hier im Schwabenland ist es auch eisig kalt. Dauerfrost bei blauem Himmel, trockene Eiseskälte. Bestes Wetter, um endlich mal wieder die Gefrierfächer/ -truhe abzutauen, den Inhalt durchzusortieren und picobello sauber zu machen. Heute erledigt, sieht alles aus wie neu. Jetzt kann der Sommer kommen, genug Platz für Eiscreme und -würfel hätten wir jetzt.