Anmelden oder registrieren!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Reiseforum - Reiseberichte. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 4. November 2016, 20:44

Rethymnon: Alana Restaurant

Meinungen, Bewertungen und Kritiken: Alana Restaurant in Rethymnon



Bilder: 68

Küche: griechisch, mediterran

Öffnungszeiten:
Montag - Sonntag: 12.00 - 01.00 Uhr

Adresse / Kontakt:
Alana Restaurant
Salaminos 15
Rethymno 741 00
Kreta - Griechenland
Telefon: +30 2831 027737
Email: info@alana-restaurant.gr


Hier kann man seine Meinung bzw. seinen subjektiven Eindruck über das Alana Restaurant in Rethymnon veröffentlichen.

Sternedieb

Master Amigo

Beiträge: 44 620

Wohnort: Im wilden Süden....

Beruf: Semsakrebslor

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 27. April 2017, 17:49

Das Alana Restaurant findet man in der Altstadt (Old Town) von Rethymnon in der in Salaminos Street oder in der Salaminos 15 und damit in der Straße der kleinen katholischen Kirche Katholiki Ekklisia und in der Umgebung von dutzenden weiteren Restaurants, die allesamt um Gäste kämpfen müssen. Klar, in der Hauptsaison wird jeder froh sein, hier in der Nähe einen Platz zu bekommen, weshalb man auch mit längeren Wartezeiten rechnen muss, wenn man nicht reserviert hat. Also ... reservieren ist hier in der Hauptsaison mindestens empfehlenswert bzw. Pflicht. In der Nebensaison ratsam, aber nicht unbedingt wichtig.


(Eingang)


(Treppe)

Durch einen Tipp eines anderen Amigo in diesem Forum, haben wir uns an einen schönen Nachmittag entschieden, das Alana zu besuchen. Wahrscheinlich hätten wir ansonsten das Restaurant nicht besucht und hätten es nicht wirklich beachtet. Ja - das Alana sieht schick aus, aber da tun auch die Restaurants in der Umgebung wie z.B. das To Pigadi, das Palazzino di Corina oder das Avli.





Da wir mehrfach hier waren und die Küche und den Service somit praktisch ausführlich "testen" konnten, gibt es die Möglichkeit für ein sogenanntes banales aber doch ausführliches Fazit! Im Klartext - auf der Homepage des Restaurants ist die Speisekarte einsehbar und man kann so durchaus die Preise zu den einzelnen Gerichten nachvollziehen.


(Carpaccio vom Kalb mit Artischocke - 9,90 € )

Das Chateaubriand scheint aktuell auf der neuen Karte verschwunden zu sein. Bei unserem Besuch stand es noch für 44 € (für 2 Personen) auf der Karte. Sollte es wirklich nicht mehr auf der Speisekarte zu finden sein, würde ich das schade finden. Ja klar, ich habe definitiv schon größere Stücke aus der Mitte des Rinderfilets gesehen und ob das hier wirklich in etwa min. 200 Gramm pro Person waren, kann bezweifelt werden und normalerweise schneidet man das Chateaubriand beim Gast. Unabhängig davon - passte der Preis trotzdem irgendwie.


(Chateaubriand)

Preis-/Leistung:
Sicher für örtliche Verhältnisse nicht günstig, aber der trotzdem war ich mit jedem Preis zufrieden. Auch, weil sich der Service bei keinem Besuch "lumpen" lies und diverse Nachspeisen ohne Berechnung an den Tisch brachte.

Fazit:
Sehr gerne wieder und die Empfehlung gilt ohne Vorbehalte und ich stufe das Restaurant durchaus in die Besseren in Rethymnon ein.

Meine Meinung:

Essen:
:Amigo::Amigo::Amigo::Amigo:X

Ambiente:
:Amigo::Amigo::Amigo::Amigo:X

Preis-/Leistung:
:Amigo::Amigo::Amigo::Amigo:X

Service:
:Amigo::Amigo::Amigo::Amigo:X

Gesamteindruck:
:Amigo::Amigo::Amigo::Amigo:X

Besucht im Oktober 2016