Anmelden oder registrieren!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Reiseforum - Reiseberichte. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Hasenbär

Master Amigo

  • »Hasenbär« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13 816

Wohnort: Deutschland

Beruf: Elektro Fachplaner

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 4. September 2022, 00:44

Zwischenstopp Rhodos

Wir bekommen 4 unverhoffte Tage auf Rhodos ... :yippie:
Frau Hasenbär war noch nie dort und ich kenne auch nur die Altstadt und Lindos.
Klar ist die Reisezeit:
Ankunft Freitag am Flughafen 19 Uhr
Abflug Dienstag vom Flughafen 19.30 Uhr
Aufgabenstellung:
Einmal um die Insel mit Sightseeing und Sonnenuntergang zum Herzzerfetzen
Rhodos Altstadt, Hafen, GM Palast
Abgelegene Strände mit Kfz Zugang
Abends romantisch oder gut essen gehen

Das ist einzeln gesehen eigentlich nicht schwierig ... allerdings stellt sich die Frage: Wo buche ich sinnvoll das Quartier? In Rhodos und fahre dann zum Strand. Am Strand und fahre dann nach Rhodos? Wo sind die Bellevues für Sonnenuntergänge auf Rhodos?
Heizung teurer, Strom teurer, Diesel teurer, Lebensmittel teurer, nur die Ausreden werden billiger.

Hasenbär

Master Amigo

  • »Hasenbär« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13 816

Wohnort: Deutschland

Beruf: Elektro Fachplaner

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 4. September 2022, 02:02

Mietwagen ist noch eine Frage. Bei Condor unschlagbare 0815 Angebote ... aber keine Cabrios. Bei J&D finde ich keine Preise. Nur per Anfrage ... :help:

Strände: am besten in der Nähe von sights ... einen Tag unterhalb Lindos auf jeden Fall, da kenne ich mich gut aus

Wo kann man Strand noch sinnvoll mit Ausblick und Geschichte kombinieren? Der Strand muss nicht das absolute Touri Highlight sein.
Auch andersrum ist nicht unbedingt Pflicht. Ein wenig von beiden und das ohne Busse ist optimal. Oder einfach nur unterwegs mal ins Wasser. Gerne auch den besten Strand und die verborgenen sights in kombi mit einem must have Restaurant oder so ... geht einfach mal davon aus, dass nicht alles perfekt sein muss ... mein Hase aber mit einem breiten Grinsen nach Hause fliegt. Kennt sich jemand gut dort aus ... Sina ... Fitschi ... Amigos ???
Heizung teurer, Strom teurer, Diesel teurer, Lebensmittel teurer, nur die Ausreden werden billiger.

3

Sonntag, 4. September 2022, 10:13

g ... allerdings stellt sich die Frage: Wo buche ich sinnvoll das Quartier? In Rhodos und fahre dann zum Strand. Am Strand und fahre dann nach Rhodos? Wo sind die Bellevues für Sonnenuntergänge auf Rhodos?
Entscheide Dich für die Mitte und zwar die Stegna Bucht. Relativ ruhig und nur ein größeres Hotel am Ende der Bucht (Porto Angeli). Es gibt hier überwiegend kleinere Unterkünfte und kulinarische Highlights sind z.B. https://www.tripadvisor.de/Restaurant_Re…uth_Aegean.html oder https://www.tripadvisor.de/Restaurant_Re…uth_Aegean.html
Früher war alles gut, heute ist alles besser. Es wäre besser, wenn wieder alles gut wäre

H. Erhardt

4

Sonntag, 4. September 2022, 11:21

Falls es Stützpunkt Rhodos Stadt werden soll: Bei den Neueröffnungen der letzten Zeit ist mir diese hier aufgefallen.

Villa Iliotti mit nur 20 Zimmern und freiem Parkplatz.
"Wenn die Macht der Liebe über die Liebe zur Macht siegt, wird die Welt Frieden finden"
Jimi Hendrix

Fitschi

Master Amigo

Beiträge: 34 016

Wohnort: hier halt

Beruf: Haussklave

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 4. September 2022, 11:53

Rhodos ist ja nicht so riesig,ziemlich alles ist im Tagesausflug erreichbar. Such den Strand nach Euren Vorlieben aus. An der Ostseite ist ist das Meer ruhiger , an der Westseite fühlen sich Surfer wohl.

Die Stegna ist m.Meinung nach ein guter Ausgangspunkt und hat (wenn ich mich recht erinnere ) sowohl sandige als auch Kieselabschnitte . Allerdings geht dort die Sonne auf :ironic: . Wir haben in der Nähe (Archangelos) gewohnt und sind zur Stegna baden gefahren .

Wir sind auch gerne nach Prassonissi und haben uns dann von Strand zu Strand „zurückgearbeitet „.

Einen schönen Sonnenuntergang sieht man in Prassonissi, dort trifft das Miitelmeer auf die Ägäis, je nach Gezeiten und Jahreszeit durch einen Sandstreifen von einander getrennt .
Oder Ihr fahrt zur Festung Monolithos.

Restauranttyps kann ich keine geben, unsere Rhodosurlaube liegen zu lange zurück .
Meiden würde ich sämtliche Lokale im Zentrum von Rhodos Stadt, da war der Nepp schon immer zu Hause, das wird sich nicht geändert haben.
Ehrlichkeit verschafft dir nicht viele Freunde, dafür aber die Richtigen.
Spanisches Sprichwort

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Fitschi« (4. September 2022, 11:55)


Hasenbär

Master Amigo

  • »Hasenbär« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13 816

Wohnort: Deutschland

Beruf: Elektro Fachplaner

  • Nachricht senden

6

Montag, 5. September 2022, 22:01

Falls es Stützpunkt Rhodos Stadt werden soll: Bei den Neueröffnungen der letzten Zeit ist mir diese hier aufgefallen.
Villa Iliotti mit nur 20 Zimmern und freiem Parkplatz.

Oh ja, sieht sehr nobel aus :liebe: ...
aber der Standort ... das ist dann doch zu viel Innenstadt :ironic:
Heizung teurer, Strom teurer, Diesel teurer, Lebensmittel teurer, nur die Ausreden werden billiger.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hasenbär« (5. September 2022, 22:07)


Hasenbär

Master Amigo

  • »Hasenbär« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13 816

Wohnort: Deutschland

Beruf: Elektro Fachplaner

  • Nachricht senden

7

Samstag, 24. September 2022, 00:42

Sodele ... wir sind wieder zurück und auf Grund von Fitschi's Erlebnissen haben wir unser Domizil für 4 Nächte direkt am Strand von Stegna gebucht. Der Strand ist grundsätzlich sandig, zum Wasser hin liegen aber unter der Oberfläche viele, auch größere Steine. Da kann man sich auch schon mal blaue Flecke holen, wenn man nicht aufpasst. Trotzdem ist das der perfekte "Rentner-Strand". Etwa 15 Kneipen am Boulevard, 3-4 0815 Shops und die üblichen Verleiher von Booten, Bikes und Co. ... aber null Animation.

Dort ist absolut überhaupt nichts los in der Nebensaison ... der perfekte Ort um mal für ein paar Tage die Seele baumeln zu lassen. Ja, es kam mal eine SUP-Gruppe vorbei ... für 10min. Ansonsten gab es in unserem Strandabschnitt 2 Reihen mit 15 hoteleigenen Schirmen mit 30 Liegen für 13 Hotelzimmer. :love: . DZ mit ÜF 100 Euro eindeutig zu teuer, Schirm mit 2 Liegen für 8 Euro pro Tag okay. Also null Stress mit Liegen besetzen.

Nach Rhodos City braucht man keine Stunde, Lindos ist um die Ecke, Party/Shopping Meilen in 30min, Flughafen 45min, Natur 30min ... alles gut erreichbar.

Auf welchen Inseln in Griechenland oder sonst wo, auch auf dem Festland von Europa findet man das auch? Eventuell neues Thema "Rentner-Strände"?
Heizung teurer, Strom teurer, Diesel teurer, Lebensmittel teurer, nur die Ausreden werden billiger.

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Hasenbär« (24. September 2022, 00:48)


Hasenbär

Master Amigo

  • »Hasenbär« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13 816

Wohnort: Deutschland

Beruf: Elektro Fachplaner

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 25. September 2022, 22:28

Stegna war fast perfekt. 10 Kneipen/Bars am Boulevard und 3 Flip Flop Läden. Samstag abend Live Musik. Mehr brauchen wir nicht.
Heizung teurer, Strom teurer, Diesel teurer, Lebensmittel teurer, nur die Ausreden werden billiger.