Anmelden oder registrieren!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Reiseforum - Reiseberichte. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 6. August 2017, 09:55

Neu auf Kreta: Robinson Club in Koutsounari bei Ierapetra ab 2018

In Koutsounari wird ja angeblich ein Luxus Resort (Robinson Club) geplant.
Einerseits gut, andererseits schade, dass man ausgerechnet dort die intakte Natur zubetoniert
Die Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene :denk:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Aramis« (6. August 2017, 09:56)


2

Sonntag, 6. August 2017, 11:26

Geplant sind in direkter Meereslage 5-Sterne-Kategorie und rund 800 Betten. Die Eröffnung soll bereits 2018 erfolgen.
„I'd agree with you. But then we'd both be wrong.“
Unbekannte Herkunft

Sternedieb

Master Amigo

Beiträge: 44 605

Wohnort: Im wilden Süden....

Beruf: Semsakrebslor

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 6. August 2017, 15:17

Scheint wohl das hier zu sein: Stella Polaris Kreta

4

Sonntag, 6. August 2017, 15:34

Stella Polaris Kreta SA soll zwischenzeitlich von TUI erworben worden sein.
„I'd agree with you. But then we'd both be wrong.“
Unbekannte Herkunft

Sternedieb

Master Amigo

Beiträge: 44 605

Wohnort: Im wilden Süden....

Beruf: Semsakrebslor

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 6. August 2017, 20:32

@ cuata

ja, inkl. den 13 Hektar Land inkl. dem Strand welches zu der Tochterfirma von Karatzis gehörte ...

nate

Senior Amigo

Beiträge: 351

Wohnort: Main-Spessart

  • Nachricht senden

6

Montag, 7. August 2017, 08:13

Voriges Jahr sind wir am Almyra Hotel runter zum Strand gefahren. Es dürfte sich um dieses Grundstück handeln:

https://www.google.de/maps/place/35%C2%B…307!4d25.817179

Link angepasst

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »cuate« (7. August 2017, 08:36)


7

Montag, 7. August 2017, 09:10

Ja, es ist der Long Beach :thumbsup:
Die Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene :denk:

CharlyB

Gesperrter User

  • »CharlyB« wurde gesperrt

Beiträge: 10 444

Wohnort: Herzpunkt Niedersachsen

Beruf: Ufofänger vom andern Stern

  • Nachricht senden

8

Montag, 7. August 2017, 19:23

:verlegen: und rechts am Ende mit der Sichelbucht liegen sehr charmante Erinnerungen, dürft sich einiges verändern. Vielleicht blüht dann mal wieder Ferma auf, verdient hätten sie es :verlegen2:
Die Welt ist unser Feld, dazu muss man kein Bauer sein; könnte aber hilfreich sein.

9

Montag, 7. August 2017, 19:29

Aufblühen bei einer All-inklusiv-Anlage wird aber schwierig.
„I'd agree with you. But then we'd both be wrong.“
Unbekannte Herkunft

CharlyB

Gesperrter User

  • »CharlyB« wurde gesperrt

Beiträge: 10 444

Wohnort: Herzpunkt Niedersachsen

Beruf: Ufofänger vom andern Stern

  • Nachricht senden

10

Montag, 7. August 2017, 19:45

:verlegen2: ein paar mehr Neugierige die sich den Palast nicht leisten können, und hoffentlich ein paar mehr Arbeitskräfte auf Dauer aus der Region. :love:
Die Welt ist unser Feld, dazu muss man kein Bauer sein; könnte aber hilfreich sein.

Fitschi

Master Amigo

Beiträge: 29 800

Wohnort: hier halt

Beruf: Haussklave

  • Nachricht senden

11

Montag, 7. August 2017, 20:13

Was soll in Ferma aufblühen ?
Ein Kluger bemerkt alles, ein Dummer macht über alles eine Bemerkung.
Heinrich Heine

12

Dienstag, 8. August 2017, 09:14

Wie gesagt - einerseits gut, andererseits schlecht.

Ich denke schon, dass es der Gegend grundsätzlich gut tun kann, solange nicht Hotel an Hotel gebaut wird und genau letzteres befürchte ich.
Robinson Clubs sind ja bekannt, dass sie keine 15 Stöckigen Betonbunker ala Türkei bauen, sondern auch an's Grün denken.

Gerade in der Ecke Ierapatra ist mir aufgefallen (allerdings schon länger her) dass es dort einige schmutzige (Naturbelassene :pfft: ) Strände gib
und da ist mir ein gut eingebettetes Hotel lieber.

Das die Leute aufgrund AI nicht direkt etwas davon haben, ist natürlich ein Thema für sich.
Dazu habe ich gelesen, dass auf ganz Griechenland bezogen lediglich 2,2% der Hotelanlagen AI praktizieren.
Die Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene :denk: