Anmelden oder registrieren!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Reiseforum - Reiseberichte. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Sternedieb

Master Amigo

  • »Sternedieb« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 44 652

Wohnort: Im wilden Süden....

Beruf: Semsakrebslor

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 19. Februar 2017, 01:18

Lightroom: Was kann es?

Nachdem ich hier durchaus etwas positives über Lightroom gelesen habe, legte ich mir das Programm zu und Lightroom 4,1 landete auf meinem Rechner. Irgendwie wurde ich damit aber nicht wirklich "warm" ....

Evt. lag es daran, dass Picassa immer den Vorzug bekommen hat, welches allerdings nun nicht mehr existieren wird.

Nutzt jemand Lightroom oder kann mir den Vorteil oder Nachteil dieses Programms erklären?

CharlyB

Gesperrter User

  • »CharlyB« wurde gesperrt

Beiträge: 10 444

Wohnort: Herzpunkt Niedersachsen

Beruf: Ufofänger vom andern Stern

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 19. Februar 2017, 07:48

:denk: ...abgespeckte Version von Adobe Fotoshop / -CC und wie auch die Profiversionen stark "gewöhnungsbedürftig".
In Sachen Bildbearbeitung sollte die Software nur auf Highendrechnern installiert werden....
Die Welt ist unser Feld, dazu muss man kein Bauer sein; könnte aber hilfreich sein.

CharlyB

Gesperrter User

  • »CharlyB« wurde gesperrt

Beiträge: 10 444

Wohnort: Herzpunkt Niedersachsen

Beruf: Ufofänger vom andern Stern

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 19. Februar 2017, 11:23

Hier mal der Vergleichstest

:cool: man beachte auch den Preis der Software , und gerade beim Update....
Die Welt ist unser Feld, dazu muss man kein Bauer sein; könnte aber hilfreich sein.

4

Sonntag, 19. Februar 2017, 15:18

Hallo Sternedieb!


Lightroom und Photoshop kann man in keinsterweise miteinander vergleichen! Lightroom ist vermutlich eines der Besten Bildbearbeitungsprogramme. Gerade in Zusammenarbeit mit diversen Presets. Ich verwende zu 95% nur Lightroom!

Vorteile:
- für das Paket von ca. € 14,00/Monat bekommst du Photoshop und Lightroom welche ständig aktualisiert werden = Top Preis/Leistungsverhältnis.
- Bibliothek und Sortierung von Fotos funktioniert in LR super.
- Arbeitsworkflow durch die Möglichkeit der Synchronisierung superschnell.

Nachteile:
- fällt mir gerade keiner ein.

Betreffend Arbeitsleistung in LR muss angemerkt werden, dass bei allen moderneren Bildbearbietungsprogrammen die Leistung des PC´s oder Laptop stimmen sollte.


LG
papastinerl


Sternedieb

Master Amigo

  • »Sternedieb« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 44 652

Wohnort: Im wilden Süden....

Beruf: Semsakrebslor

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 23. Februar 2017, 21:27

Betreffend Arbeitsleistung in LR muss angemerkt werden, dass bei allen moderneren Bildbearbietungsprogrammen die Leistung des PC´s oder Laptop stimmen sollte.


@ papastinerl

da scheint es bei mir zu hängen. Lightroom dauert bei mir ewig und es macht keinen Spaß ....

Fitschi

Master Amigo

Beiträge: 30 931

Wohnort: hier halt

Beruf: Haussklave

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 23. Februar 2017, 21:36

Dann brauchst an Ferrari- PC :ironic: und keinen Smart :ironic:
Wer mit der Herde rennt....muß ständig Ärschen hinterherlaufen.........

7

Sonntag, 26. Februar 2017, 10:10

Ich finde es etwas übersichtlicher als PS ;)

8

Donnerstag, 25. Mai 2017, 00:28

Lightroom ist super. Ich fotografiere viel und benutze bestimmt zu 90% Lightroom fuer Korrekturen. Photoshop kommt eigentlich nur noch bei bestimmten Bildmanipulationen zum Einsatz aber meine Reisefotos hab ich eigentlich gerne moeglichst realitaetsnah.

Korrekturen wie Farbtemperatur, Helligkeit, Kontrast, Zuschneiden uvm. kann man direkt und viel schneller in Lightroom machen als in Photoshop.

Fuer Lightroom gibt es auch Plugins, so kann man z.B. direkt in Lightroom Fotobuecher fuer Blurb.com erstellen. Falls Du Deine Fotos auch noch online stellst, schau mal, ob es fuer Deinen Anbieter eine Lightroom Anbindung gibt, dann kannst Du daraus auch noch direkt hochladen.

Kosten, ich meine Lightroom wird immer noch als Kaufversion angeboten - sprich ohne monatliche Gebuehren. Ansonsten gibts das auch im Doppelpack mit Photoshop mit monatlicher Gebuehr falls sich das fuer Dich lohnt.

Frohes Fotografieren!

Sternedieb

Master Amigo

  • »Sternedieb« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 44 652

Wohnort: Im wilden Süden....

Beruf: Semsakrebslor

  • Nachricht senden

9

Freitag, 26. Mai 2017, 22:22

Lightroom ist super.



Hallo kiwitraveller,

glaub ich dir durchaus .... allerdings ist es für mich nicht schnell genug und ich denke, dass papastinerl das schon richtig getroffen hat. Man braucht dafür viel Rechenleistung.
Picassa war für mich ideal .... Ashampoo eine Notlösung ... Lightroom ist sicher die Power-Variante. Aber ich sitze nicht stundenlang an einem Bild um es zu verbessern. Max. um es zu begradigen oder ein Eck wegzuschneiden. Mit dem nächsten Rechner - gibt es einen neuen Versuch.

10

Dienstag, 11. Juli 2017, 23:56

Zitat

allerdings ist es für mich nicht schnell genug und ich denke...
Auf etwas leistungsschwaecherer Hardware kann es durchaus etwas traege sein, das stimmt. Es haengt allerdings auch davon ab, welche LR Version man benutzt und ob man seine Library z.B. auf einer SSD Platte hat. Ich hab nur Erfahrung mit einem i5 und i7 Prozessor und 16GB RAM und da dauert nix lange. Manches fuehlt sich gelegentlich im Menue traege an, aber da sprechen wir von einer halben Sekunde oder so. Ausserdem, falls man es braucht, kann ich z.B. Einstellungen an einem Bild machen und mit wenigen Klicks auf alle Bilder uebertragen - z.B. Weissabgleich, Farbkorrekturen usw. was Einiges an Zeit sparen kann wenn man Serien unter gleichen Bedingungen fotografiert.

Aber ich will LR hier ja nicht verkaufen...wenn LR nicht rund genug laeuft und man mit einer anderen Loesung gluecklich ist, dann ist ja alles gut.

Gruss

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »kiwitraveller« (12. Juli 2017, 00:00)