Anmelden oder registrieren!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Reiseforum - Reiseberichte. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

pfitschipfeil

Neu Amigo

  • »pfitschipfeil« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 61

Wohnort: Wien

Beruf: Freigeist

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 14. August 2016, 16:07

DSLR vs Systemkamera

Ein Freund von mir möchte sich eine neue Systemkamera zulegen und hat die sd Quattro von Sigma in seiner engeren Auswahl.

Nachdem er weiß, dass ich Objektive von diesem Hersteller besitze, hat er mich auch über die Kamera befragt, aber ich kenne mich leider generell nicht mit Systemkameras aus... also der wichtigste Unterschied gegenüber den DSLR ist mir schon klar (das Fehlen des Spiegels :D), aber wie wirkt sich das pauschal auf die Bildqualität aus?

Und wenn jemand auch von Erfahrungen mit Foveon-Sensor berichten könnte, wäre das natürlich optimal.

Vielen Dank im Voraus!

CharlyB

Gesperrter User

  • »CharlyB« wurde gesperrt

Beiträge: 10 444

Wohnort: Herzpunkt Niedersachsen

Beruf: Ufofänger vom andern Stern

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 14. August 2016, 20:33

:denk: leider ist meine Expertin (Tochter) auf Rhodos und ähnliches Thema hatten wir schon hier

aber so wie ich das einschätzen kann ist das generelle Problem bei der Reinigung hinter dem Wechselobjektiv.

Einige Amigos werden hier gerne ausplaudern wo die Vorzüge liegen.. :TOP:
Die Welt ist unser Feld, dazu muss man kein Bauer sein; könnte aber hilfreich sein.

pfitschipfeil

Neu Amigo

  • »pfitschipfeil« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 61

Wohnort: Wien

Beruf: Freigeist

  • Nachricht senden

3

Montag, 15. August 2016, 16:35

Vielen Dank für deine Antwort, du hast mir schon einmal weitergeholfen! (selbiges gilt auch für die verlinkte Diskussion)

Verstehe ich das richtig... Die Bildqualität ist natürlich abhängig von der Reinigung hinter dem Wechselobjektiv so gut wie gleich?

Fitschi

Master Amigo

Beiträge: 30 777

Wohnort: hier halt

Beruf: Haussklave

  • Nachricht senden

4

Montag, 15. August 2016, 16:56

Nein, die Bildqualität ist von der Auflösung mit der fotografiert wird ( werden kann) abhängig.
Je mehr Pixel desto besser :ironic:
Ein versiffter Apparat hat nichts mit der Bildqualität zu tun, das man kein klares Bild kriegt bzw. Flecken am Bild hat wenn Dreck am Sensor oder am Objektiv sind ist ja logisch :kuller:
Wer mit der Herde rennt....muß ständig Ärschen hinterherlaufen.........

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Fitschi« (15. August 2016, 16:57)


CharlyB

Gesperrter User

  • »CharlyB« wurde gesperrt

Beiträge: 10 444

Wohnort: Herzpunkt Niedersachsen

Beruf: Ufofänger vom andern Stern

  • Nachricht senden

5

Montag, 15. August 2016, 19:28

Die Empfehlung von meiner Seite wäre Weg vom Kipspiegel als Neuling, weil auch außer der Reinigung die Handhabung gefälligst ist. Aber das ist meine Einschätzung. Der alte Profi schwört auf den Spiegel.
Verwirrend für mich ist welche Camera mit gleicher Leistung besser sein soll.
Dafür ist ja Tante Google sehr hilfreich.
Interessant wird gibt man DSLR vs. SLR ein...
Die Welt ist unser Feld, dazu muss man kein Bauer sein; könnte aber hilfreich sein.

Fitschi

Master Amigo

Beiträge: 30 777

Wohnort: hier halt

Beruf: Haussklave

  • Nachricht senden

6

Montag, 15. August 2016, 19:36

Was hast Du immer mit der Reinigung ?
Wer mit der Herde rennt....muß ständig Ärschen hinterherlaufen.........

CharlyB

Gesperrter User

  • »CharlyB« wurde gesperrt

Beiträge: 10 444

Wohnort: Herzpunkt Niedersachsen

Beruf: Ufofänger vom andern Stern

  • Nachricht senden

7

Montag, 15. August 2016, 21:33

:hschein: hat sich so bei mir eingebrannt, weiß der Hering aus Artikel (gelesen) oder Beitrag TV, klar das die Handhabung und der Erfolg des Bildes, Preis, etc. vom Kauf abhängig sind.
Selber pople ich immer noch mit ner Compakt Rolei 10mpx und mit meiner neuen Errungenschaft Cubot Dinosaur 13mpx Smartcam , aber halten sich gut in für meine Ansprüche... :TOP:
Die Welt ist unser Feld, dazu muss man kein Bauer sein; könnte aber hilfreich sein.

Fitschi

Master Amigo

Beiträge: 30 777

Wohnort: hier halt

Beruf: Haussklave

  • Nachricht senden

8

Montag, 15. August 2016, 21:36

Ich fragte nach der Reinigung, was zum Teufel willst Du immerzu reinigen?
Wer mit der Herde rennt....muß ständig Ärschen hinterherlaufen.........

CharlyB

Gesperrter User

  • »CharlyB« wurde gesperrt

Beiträge: 10 444

Wohnort: Herzpunkt Niedersachsen

Beruf: Ufofänger vom andern Stern

  • Nachricht senden

9

Montag, 15. August 2016, 21:41

:gähn: den Kippspiegel bzw den Sensor hinter dem Objektiv und da ist der Spiegel eine bewegliche Einheit und beim Sensor steht das Teil fest. ... Kommt jetzt gleich die Frage was kann da schon passieren?..... :pfft: :foto:
Die Welt ist unser Feld, dazu muss man kein Bauer sein; könnte aber hilfreich sein.

Fitschi

Master Amigo

Beiträge: 30 777

Wohnort: hier halt

Beruf: Haussklave

  • Nachricht senden

10

Montag, 15. August 2016, 21:49

???? Nach dieser Meldung muss ich leider annehmen das Du wenig bis keine Ahnung von dem Thema hast.....kein vernünftiger Mensch ( es sei denn er ist Servicetechniker) putzt den Spiegel .....den Sensor kann man mit Druckluft reinigen ( sofern die Kamera keine Sensoreinigung hat) macht man als Laie aber normalerweise auch nicht selber.........ich bin dann raus.......
Wer mit der Herde rennt....muß ständig Ärschen hinterherlaufen.........

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Fitschi« (15. August 2016, 21:58)


11

Montag, 15. August 2016, 21:59

Ich hab seit rund 40 Jahren eine SR erst Rollfilm nach der Wende Digi. Ich hab noch nie irgend etwas gereinigt. Der Objektivwechsel ist doch eine Sache von sek, was soll da passieren? Vielleicht solltest du nicht mit nem Fettfinger tasten ob jemand den Spiegel gemopst hat :patschi:

CharlyB

Gesperrter User

  • »CharlyB« wurde gesperrt

Beiträge: 10 444

Wohnort: Herzpunkt Niedersachsen

Beruf: Ufofänger vom andern Stern

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 16. August 2016, 07:01

Zu mindest habe ich meine Beweggründe vorgebracht die mich vom Kauf einer Kamera mit Wechsel objektiv abgehalten haben.
Und ich mit der Kompaktlösung zu frieden bin.

:OT: bitte per PN Fitschi , bitte!
Die Welt ist unser Feld, dazu muss man kein Bauer sein; könnte aber hilfreich sein.

CharlyB

Gesperrter User

  • »CharlyB« wurde gesperrt

Beiträge: 10 444

Wohnort: Herzpunkt Niedersachsen

Beruf: Ufofänger vom andern Stern

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 16. August 2016, 11:10

Auch andere Portale beschäftigt das Problem welche der beiden Kameras eher einen Nutzen bringt.


MM nach geht die Entwicklung hin zum Multitalent :contentteam:
persönlich stünde bei mir die Kostenfrage im Vordergrund und das Weiterverwenden von Komponenten.
Die Welt ist unser Feld, dazu muss man kein Bauer sein; könnte aber hilfreich sein.

Fitschi

Master Amigo

Beiträge: 30 777

Wohnort: hier halt

Beruf: Haussklave

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 16. August 2016, 11:22

Pfitschipfeil, eventuell ist dieser Artikel für Deinen Freund hilfreich :
http://www.heise.de/foto/artikel/sd-Quat…ra-3291505.html
Wer mit der Herde rennt....muß ständig Ärschen hinterherlaufen.........

pfitschipfeil

Neu Amigo

  • »pfitschipfeil« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 61

Wohnort: Wien

Beruf: Freigeist

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 21. August 2016, 21:27

Vielen Dank für eure Antworten und an Fitschi für den Link!

Ich denke einmal, dass meinem Freund mit dieser Review auf jeden Fall einmal geholfen sein wird. Er kennt sich eh mit der Fotografie aus... Aber es wäre halt die erste Systemkamera, und er hat noch keine Erfahrungen mit diesem Hersteller. :mööööööp: