Anmelden oder registrieren!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Reiseforum - Reiseberichte. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Hasenbär

Master Amigo

  • »Hasenbär« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12 020

Wohnort: Deutschland

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

1

Freitag, 6. Juli 2012, 23:02

Benötige Hilfe bei Strandsuche

Keine Ahnung ob es das überhaupt gibt aber wir suchen einen zum baden und sonnen geeigneten Strand an Südeuropas Festlandküste (muss mit Auto erreichbar sein), der auch im August nicht überlaufen ist.
Außerdem müsste es in der Nähe Hotels geben, die 4* nach deutschem Standard haben. Auch ein Ferienhaus mit Pool, A/C und Geschirrspüler wäre okay. Sonstige Nettigkeiten wie Meerblick und Ruhe nehmen wir natürlich auch gerne.

Schreibt mir doch bitte eine PN, wenn Ihr es nicht posten wollt, ich erzähle es auch nicht weiter. :pfft: :pfft: :pfft:
Lieber Gott, lass es Hirn regnen... oder Steine ... egal, Hauptsache du triffst!

2

Freitag, 6. Juli 2012, 23:05

Fällt mir spontan dieser meiner Beiträge ein:

Geheimtipps für ein schönes Hotel oder einen schönen Urlaubsort

Der Strand am Sensimar sollte auch noch freie Eckchen bieten.
„I'd agree with you. But then we'd both be wrong.“
Unbekannte Herkunft

Sternedieb

Master Amigo

Beiträge: 44 620

Wohnort: Im wilden Süden....

Beruf: Semsakrebslor

  • Nachricht senden

3

Freitag, 6. Juli 2012, 23:18

Südeuropas Festlandküste (muss mit Auto erreichbar sein), der auch im August nicht überlaufen ist



Ist natürlich schwierig, da zu dieser Zeit die meisten "Einheimischen" auch Urlaub haben und du an den einsamen Strandabschnitten nicht auf dein Auto aufpassen willst/kannst. :ironic:
Alles immer ohne Gewähr, nicht dass man auch als Forenuser irgendwann als Terrorist verhaftet wird.

Hasenbär

Master Amigo

  • »Hasenbär« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12 020

Wohnort: Deutschland

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

4

Freitag, 6. Juli 2012, 23:45

Ach, um mein Auto hab ich keine Angst, das ist alt und versichert ... :cool: :crazy:
Lieber Gott, lass es Hirn regnen... oder Steine ... egal, Hauptsache du triffst!

Hasenbär

Master Amigo

  • »Hasenbär« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12 020

Wohnort: Deutschland

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

5

Freitag, 6. Juli 2012, 23:54

Der Strand am Sensimar sollte auch noch freie Eckchen bieten.
Gefällt mir ausgesprochen gut. :thumbsup: Bisher hab ich in der Ecke nur nach Fincas gesucht aber so geht das natürlich auch.

@angie
:danke: ich bin morgen auf dem Sektor weiter unterwegs. Da hatte ich noch von der letzten ITB 3 Links mit Schneeball-Effekt und aus den Jahren 2001-2005 17 Prospekte und Visitenkarten. In den letzten 2 Wochen hab ich gefühlte 20 Vermittler durchgesucht, 100 Objekte genauer gecheckt und 50 Emails verschickt ... das findet nie ein Ende :cry:
Lieber Gott, lass es Hirn regnen... oder Steine ... egal, Hauptsache du triffst!

Hasenbär

Master Amigo

  • »Hasenbär« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12 020

Wohnort: Deutschland

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

6

Samstag, 7. Juli 2012, 09:01

Gibt es noch andere Ideen oder ist das der letzte Flecken in Südeuropa, der noch nicht zugebaut wurde?
Lieber Gott, lass es Hirn regnen... oder Steine ... egal, Hauptsache du triffst!

7

Samstag, 7. Juli 2012, 10:41

Wie wäre es mit Conil, z.B. Hipotels Gran Conil ? (Costa de la Luz)

8

Samstag, 7. Juli 2012, 12:44

Warum nicht Kroatien. Nach dem 15. August ist es ruhiger und die Italiener sind wieder weg.

Mein Tipp für dich ist Zadar!

Hasenbär

Master Amigo

  • »Hasenbär« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12 020

Wohnort: Deutschland

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

9

Samstag, 7. Juli 2012, 13:19

Kroatien hat doch nicht nur Italiener als Urlauber :denk: Gibt es dort einen Strand, den Du empfehlen könntest?
Lieber Gott, lass es Hirn regnen... oder Steine ... egal, Hauptsache du triffst!

10

Samstag, 7. Juli 2012, 14:49

Gut ist Kozino. Dieser Ort is etwa 10-15Km von Zadar enfernt. Du brauchst nur Richtung Nin fahren. Dort findest du auch viele Ferienhäuser.

superfx

Master Amigo

Beiträge: 8 695

Wohnort: irgendwo

Beruf: habe ich auch

  • Nachricht senden

11

Samstag, 7. Juli 2012, 21:10

..mit dem auto nach südfrankreich......

.....ist ggf. anstrengend. aber wie wäre es mit cap de agde.
ich weiß nicht wo ich herkam, ich weiß nicht wo ich bin, mich wundert, dass ich so fröhlich bin.

Thorben-Hendrik

unregistriert

12

Samstag, 7. Juli 2012, 22:37

Also ich finde die Küste um Barcelona auch sehr schön! :thumbsup:
Und die Stadt ist spitze! :love:

Aber auch das Hinterland von Valencia und Alicante hat was.....und so richtig schlecht sind die Strände auch nicht.... :TOP:

13

Sonntag, 8. Juli 2012, 00:16

wie wäre es mit cap de agde.


Cap d'Agde ist doch Nackedei Metropole, naja wenn der Mistral weht, ist einem nicht so kalt als wenn man nasses Badezeug anhat.

Fréjus und in der Nähe, Saint Raphael und Agay mit seinen roten Felsen ist schönes Tauchrevier... Hotel kann ich dir keines sagen :sorry:
Zahme Vögel singen von Freiheit - wilde Vögel fliegen

Hasenbär

Master Amigo

  • »Hasenbär« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12 020

Wohnort: Deutschland

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 8. Juli 2012, 00:26

Gut ist Kozino. Dieser Ort is etwa 10-15Km von Zadar enfernt. Du brauchst nur Richtung Nin fahren. Dort findest du auch viele Ferienhäuser.
Kroatien ist für diesmal gestrichen. Mal ne Woche okay aber 3 Wochen halte ich es auf Kieselsteinen und Bröselbeton-Molen nicht aus.

.....ist ggf. anstrengend. aber wie wäre es mit cap de agde.
Das ist für mich noch nicht annähernd anstrengend. Die Straße am Strand zwischen Cap de Agde und Sete hat uns schon 1992 bei unserer ersten Autofahrt nach Spanien fasziniert. Damals gab es da gerade mal einen wilden Zeltplatz. Ich erinnere mich noch gut, wie wir mit Füßen unsere Namen in den Sand schrieben ... :liebe:

... auch das Hinterland von Valencia und Alicante hat was.....und so richtig schlecht sind die Strände auch nicht.... :TOP:
:thumbsup: Dort zieht es uns auch immer wieder hin und im Moment wird es wohl genau das oder die Costa de la Luz, wir finden im Moment nur noch nicht das richtige Objekt. :cry:
Bevorzugt hätten wir gern eine Villa mit A/C, Pool zur Alleinnutzung, Garten, BBQ und richtig Privatsphäre. Gerade die findet man im Hotel eben leider nur im Zimmer und auch nicht in jeder Poolvilla. :püh:
Lieber Gott, lass es Hirn regnen... oder Steine ... egal, Hauptsache du triffst!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hasenbär« (8. Juli 2012, 00:27)


superfx

Master Amigo

Beiträge: 8 695

Wohnort: irgendwo

Beruf: habe ich auch

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 8. Juli 2012, 00:30

.....aber........

Cap d'Agde ist doch Nackedei Metropole,
...nicht überall und hasenbärs vorlieben kenne ich nicht.
ich weiß nicht wo ich herkam, ich weiß nicht wo ich bin, mich wundert, dass ich so fröhlich bin.

Hasenbär

Master Amigo

  • »Hasenbär« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12 020

Wohnort: Deutschland

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 8. Juli 2012, 00:36

Cap d'Agde ist doch Nackedei Metropole,
...nicht überall und hasenbärs vorlieben kenne ich nicht.
:patschi: Dann will ich mich mal outen ... ich habe absolut nichts gegen nahtlose Bräune aber wir leben das nicht gemeinsam zwischen Gleichgesinnten aus. Sehen und gesehen werden ist uns weder da noch sonstwo wichtig.
Lieber Gott, lass es Hirn regnen... oder Steine ... egal, Hauptsache du triffst!

17

Sonntag, 8. Juli 2012, 07:29

Und noch ein Tipp: Galicien

Wohl in erster Linie bekannt durch den Jakobsweg und den Nationalpark der Galicischen Atlantikinseln (Cies-, Ons-, Salvara-, Cortegada-Gruppe)
An 1330 km Küste befinden sich 772 Strände ... teilweise außergewöhnlich schöne Sandstrände.
Die Durchschnittstemperaturen liegen im Sommer allerdings bei nur 20 - 25 Grad.

Wir haben nur mal von Nordportugal aus einen 2-Tages-Ausflug dorthin gemacht, also mit Urlaubserfahrungen kann ich leider nicht dienen.
Aber Galicien steht auf unserer Liste ....

Hasenbär

Master Amigo

  • »Hasenbär« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12 020

Wohnort: Deutschland

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 8. Juli 2012, 13:00

Die Strände um Carnota sehen ja wirklich gut aus. Ist auf jeden Fall in ein paar Jahren ein gutes Ziel. :TOP: :danke:
Derzeit sind wir aber noch hitzetauglich und deshalb zieht es uns auch nach Süden. Ansonsten wären wir sicher auch an die Nord- oder Ostseeküste gefahren.
Lieber Gott, lass es Hirn regnen... oder Steine ... egal, Hauptsache du triffst!

LaMujer

Master Amigo

Beiträge: 8 739

Wohnort: München und Mallorca

Beruf: Karla Kolumna

  • Nachricht senden

19

Montag, 9. Juli 2012, 11:13

Ich schick mal die obere italienische Adria ins Rennen. Da gibts das ein oder andere Plätzchen, an denen das 4* Hotel direkt am hoteleigenen Privatstrand liegt, wo man seine Ruhe hat ... auch im August. :ironic:
Ist wunderschön dort und zumindest von München knappe 600 km. Meerblick gibts selbstverständlich auch. :corräkt:
Ich komme aus Ironien. Das liegt direkt an der sarkastischen Grenze.

Hasenbär

Master Amigo

  • »Hasenbär« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12 020

Wohnort: Deutschland

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 10. Juli 2012, 00:05

Da gibts das ein oder andere Plätzchen, an denen das 4* Hotel direkt am hoteleigenen Privatstrand liegt, wo
.... ???? Ich buche gleich was in Spanien für zuviel Geld. Das ist jetzt nicht die Zeit für ... :pfft: Weißte was oder soll ich jetzt buchen? hmpf
Lieber Gott, lass es Hirn regnen... oder Steine ... egal, Hauptsache du triffst!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hasenbär« (10. Juli 2012, 00:08)