Anmelden oder registrieren!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Reiseforum - Reiseberichte. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 18. September 2014, 16:51

Backnang: Wasserturm Da Sergio Restaurant

Kritiken, Meinungen, Bewertungen und Fotos: Wasserturm Da Sergio Ristorant & Pizzeria in Backnang im Rems-Murr-Kreis.



Bilder: 10

Kategorie: Restaurant, Pizzeria
Küche: Italienische Küche
Rauchen: Nein
Terrasse: Ja (Wintergarten)
Eröffnung: September 2014
Ehemaliger Name: Restaurant Wasserturm

Öffnungszeiten:
Montag - Dienstag: 11.30 - 14.30 Uhr und 17.30 - 23.00 Uhr
Donnerstag - Sonntag: 11.30 - 14.30 und 17.30 - 23.00 Uhr
Ruhetag: Mittwoch

Adresse / Anschrift:
Wasserturm Da Sergio
Dresdener Ring 11
71522 Backnang
Telefon: 07191 - 905 888
Email: info(at)wasserturm-da-sergio.de



Hier kann eine Restaurant-Kritik bzw. subjektive Meinung veröffentlicht werden.

__________________________________________________________________________________________
Mehr Restaurants Backnang

Alte Vogtei, Asien Perle, Aura Restaurant, Backnanger Stuben, Da Elida, Da Toni Maubach, Dolomiti Eisdiele, Gaststätte Scholpp, Kunberger Weinstube, Krone Steinbach, L'Incontro, La Montanara Waldrems, Mexicano, Lisboa Restaurant, Marios Spaghettihaus, Plan B, Poco Loco, Portofino Eiscafe, Portugal Restaurant, Schatzis, Stadtblick auf dem Hagenbach, Tafelhaus Backnang, Trattoria Pane é Vino

Sternedieb

Master Amigo

Beiträge: 44 615

Wohnort: Im wilden Süden....

Beruf: Semsakrebslor

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 26. November 2014, 00:00

Das Restaurant "Wasserturm da Sergio" findet man in den Räumlichkeiten, wo zuvor das Restaurant "Wasserturm" beheimatet war. Man darf sich allerdings von dem Namen "Wasserturm" nicht verwirren lassen, denn das Da Sergio liegt zwar in der Nähe vom Wasserturm, wer aber zum Backnanger Wasserturm fährt, findet dort ein anderes italienisches Restaurant.

Ich war viele Jahre nicht mehr in dem vorherigen Restaurant "Wasserturm" und das nur, weil mir das Ambiente nicht so gefallen hat. Nun allerdings, nachdem es einen Wechsel gab, habe ich mich für einen neuen Besuch entschieden und siehe da, geändert wurde im Inneren fast nichts.



Als Vorspeise wurden die Scampi aglio e olio (12,50 €) gewählt. Auf den ersten Blick eine recht teure Angelegenheit, wenn man die Portion jedoch betrachtet, ist der Preis absolut fair, auch wenn ich davon ausgehe, dass es sich um TK Ware handelte, was ich allerdings bei Scampis nicht unbedingt als Nachteil empfinde und angesichts der Portion auch verstehen könnte. Am Aglio (Knoblauch) wurde ebenfalls nicht gespart und sollte jemand am nächsten Tag unter "die Leute" müssen, fällt er bestimmt auf.


(Scampi aglio e olio)

Dann zum Hauptgericht. Hier nahmen wir die Empfehlung der Bedienung an und entschieden uns für eine Dorade vom Grill und laut der Bedienung ganz frisch. Geliefert wurde die Goldbrasse dann auch am Stück und wurde noch am Tisch filetiert. Zwar blieben noch ein paar Gräten zurück, was letztendlich auch vorkommen kann. Geschmacklich gab es nicht viel zu meckern.


(Filetierte Dorade)

Zum Dessert, im Schwäbischen natürlich Nachtisch, gab es noch eine Portion Tiramisu (3,90 €), welche von der Größe überzeugte und auch in Bezug auf den Preis und das sogar für Backnanger Verhältnisse in Ordnung war. Schade war nur, dass die Schokodeko einiges geschmacklich zerstört hat.


(Tiramisu)

Service:
Im Großen und Ganzen in Ordnung und da wir relativ kurz nach der Eröffnung da waren, gab es noch einige Dinge, die nicht perfekt liefen, was auch so nicht sein dürfte, aber im Übereifer auch vorkommen kann. Allerdings wurde sich dafür entschuldigt, weshalb ich die Details auslasse und den Service als durchaus gut einstufe.

Essen/Trinken:
Das Essen war absolut in Ordnung und gemessen an dem Preis eher im besseren Bereich.

Preis/ Leistung:
Man kann nicht wirklich meckern. Die Preise für die Speisen habe ich ja schon genannt. Und auch der Preis (15 €) für eine Flasche Ciro Tenuta del Conte ist fair kalkuliert.

Fazit:
Definitiv ein Restaurant, was die Backnanger Gastronomie Landschaft bereichern würde, wenn da denn nicht die Lokalität an sich wäre. Denn die Einrichtung ist ziemlich, naja ... Ansonsten kann ich einen Besuch empfehlen, wobei ich fürchte, dass sich die Geschichte in Richtung Pizza und Pasta (Um nicht zu schreiben: Nudeln) entwickelt. Dies nicht, weil die Küche nichts kann, sondern weil das Ambiente mit der Küche "konträr" geht. Für mich hat es im Inneren eine Turnhallen- oder 80 Jahre-Veranstaltungsort Atmosphäre, was aber hauptsächlich am Boden, an den Wänden, den Stühlen und an der Beleuchtung liegt.

Im Klartext und in Kurzform. Ich wäre längst wieder dort gewesen, allerdings fehlt mir etwas, um ein gemütliches Abendessen genießen zu können. Und ob ich nochmals hingehe, sehe ich eher als fraglich. Schade darum.

Essen:
:Amigo::Amigo::Amigo::Amigo:X

Ambiente:
XXXXX

Preis-/Leistung:
:Amigo::Amigo::Amigo::Amigo:X

Service:
:Amigo::Amigo::Amigo:XX

Gesamteindruck:
:Amigo::Amigo::Amigo:XX

3

Freitag, 29. September 2017, 21:05

Das Restaurant hat geschlossen.