Anmelden oder registrieren!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Reiseforum - Reiseberichte. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 26. August 2017, 01:05

Bunyola: Gärten von Alfabia

Reisetipps, Meinungen und Erfahrungen: Gärten von Alfabia bei Bunyola



Bilder: 30

Öffnungszeiten:
1. April bis 31. Oktober
Montag - Samstag: 9.30 - 18.30 Uhr

1. November bis 31. März (Dezember geschlossen!)
Montag - Freitag: 9.30 - 17.30 Uhr
Samstag: 9.30 - 13.00 Uhr

Adresse / Lage:
Jardines de Alfabia
Ctra Palma - Soller Km 17
Mallorca - Balearen
Telefon: +34 971 613 123
Email: info@jardinesdealfabia.com


Hier kann man einen Reisetipp über die Gärten von Alfabia bei Bunyola veröffentlichen.

2

Samstag, 26. August 2017, 13:32

Die Gärten von Alfabia - Jardines de Alfabia





Von Palma Richtung Sóller kommend, direkt aber auch wirklich so was von direkt, vor dem Tunnel befinden sich die Gärten von Alfabia. Im Kreisverkehr nach der Tankstelle sofort rechts auf den Parkplatz fahren. Wer die Mauthäuschen erreicht hat ist schon zu weit. :püh2:

Auf das Kleinod sind wir gestoßen als wir uns auf den Ausflug zum Landgut Raixa vorbereitet haben. Da dieses Landgut nur rund fünf Kilometer von den Gärten von Alfabia entfernt ist, bietet sich eine Besuchskombination geradezu an.

Vom Parkplatz kommend durchläuft man eine schöne Allee um an der Kasse den Eintrittspreis von 7,50 €/Person zu entrichten. Den Eintrittspreis empfanden wir als angemessen.



Bei Alfabia handelt es sich um eine frühere Residenz des maurischen Vizekönigs von Mallorca. Das Herrenhaus und die Gartenanlage geben so ein bisschen einen Einblick in das alte Mallorca.

Sehr überrascht waren wir, welche Ruhe in den Gärten herrschte. Es waren, wie auch in Raixa, mit uns nur wenige Besucher unterwegs aber auch von der einen Steinwurf entfernten viel befahrenen Straße drangen kaum Geräusche in diese Idylle. Wie so oft auf dieser Insel liegen Lärm, Trubel, Geschäftigkeit und Ruhe mit Entspannung nur wenige Meter auseinander.

In der gepflegten Anlage gibt es neben zahlreichen Fotomotiven :foto: genügend Sitzgelegenheiten um in dieser Ruhe die Seele baumeln zu lassen. Eher für Kleinkinder und deren Eltern dürfte interessant sein, dass auch einige Haustiere (Ziegen, Schafe) zu sehen sind. Im Garten befindet sich zudem ein kleines Cafe.







Neben den Gärten kann auch das Herrenhaus mit einer umlaufenden Terrasse besichtigt werden. Wir waren überrascht von vielen der ausgestellten Exponate und den Einblicken in die Geschichte der Insel. So etwas hatten wir eher in Raixa erwartet und nun in Alfabia gefunden. :ironic:





Nach dem Verlassen des Herrenhausen und dem Gang über den Innenhof mit einer großen Platane können noch frühere Stallungen und das Wirtschaftsgebäude besichtigt werden. Imponierend die alte Ölpresse die dort ausgestellt ist.





Wer sich für den Besuch der Gärten von Alfabia entscheidet sollte kurz vor dem Ausgang unbedingt nach oben schauen. Die Kassettendecke ist wunderschön. Mein Bild kann das leider nicht so wiedergeben. :verlegen2: