Anmelden oder registrieren!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Reiseforum - Reiseberichte. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 22. Februar 2009, 20:45

Aktuelles zu Mietwagen auf Mallorca

"Die Firma gibt es nicht mehr."
Der Besitzer habe sich vor wenigen
Tagen als zahlungsunfähig erklärt. Dass mit der Firma etwas nicht mehr
stimmte, sei offensichtlich gewesen. "Jedes Mal kamen weniger
Mitarbeiter, zuletzt überhaupt keiner mehr", berichtet ein anderer
Nachbar. Mittlerweile hätten sich auch schon eine Handvoll Kunden vom
Festland vor Ort nach der Firma erkundigt.


Über Unregelmäßigkeiten bei Anmietung von Fahrzeugen berichtet die Mallorca-Zeitung hier .

ACHTUNG: Von Vorauszahlungen kann man immer nur abraten. Auch hier handelte es sich um ein Unternehmen, welches seit Jahren im Markt tätig war. Es gibt auf der Insel genug Anbieter, die eine Zahlung erst bei Übernahme des Fahrzeuges verlangen. Tatsächlich sind die Tarife eher ruinös. Aktuell zahlten wir 8 Euro pro Tag als Endpreis für einen neuwertigen 5-türigen Ford Focus.

Viele Grüße cuate
„I'd agree with you. But then we'd both be wrong.“
Unbekannte Herkunft

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »cuate« (22. Februar 2009, 20:57)


Kotu

Neu Amigo

Beiträge: 57

Wohnort: Bayern

Beruf: Servierschlitten :-)

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 22. Februar 2009, 20:53

Der Link funktioniert leider nicht :wacko: um welche mietwagenfirma handelt es sich denn?

Liebe Grüße
Kotu
Ich bin nicht geboren worden um so zu sein wie andere es wollen!

3

Sonntag, 22. Februar 2009, 20:57

Link repariert. Sorry

Viele Grüße cuate
„I'd agree with you. But then we'd both be wrong.“
Unbekannte Herkunft

Kotu

Neu Amigo

Beiträge: 57

Wohnort: Bayern

Beruf: Servierschlitten :-)

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 22. Februar 2009, 21:03

Thanks, Gott sei Dank nicht "meine" bevorzugte Mietwagenfirma. ;)
Ich bin nicht geboren worden um so zu sein wie andere es wollen!

5

Donnerstag, 26. Februar 2009, 17:47

Teil 2: Mietwagen-Broker lässt Kunden weiter im Ungewissen

*Link veraltet*

Viele Grüße cuate



Edit by Amigo
„I'd agree with you. But then we'd both be wrong.“
Unbekannte Herkunft

ElBuitre

Master Amigo

Beiträge: 3 464

Wohnort: Herne/ Wanne-Eickel, mittleres Ruhrgebiet

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

6

Freitag, 27. Februar 2009, 12:21

Mietwagen

Bisher sind meine Erfahrungen durchweg positiv gewwesen. Sollte ich ab/bis flughafen ahben wollen, genügt eine eMail an mein Lieblingshotel in Cala Figuera, der Onkel der Besitzer hat dort einen Mietwagenverleih und der Wagen kommt pünktlich und auch vollgetankt! (keine Tricksereien mit dem Sprit!!!) Den Fahrer nehme ich dann immer mit zurück!

Ansonsten ist Hasso ja immer noch ne gute Adresse auf Mallorca obwohl der Senior ja nicht mehr lebt!

Werner

7

Freitag, 27. Februar 2009, 12:43

Die normalerweise preiswertere Alternative aus dem Hause "hasso" läuft unter "westphal.es".

Viele Grüße cuate
„I'd agree with you. But then we'd both be wrong.“
Unbekannte Herkunft

8

Mittwoch, 24. Juni 2009, 22:11

Mietwagen Knappheit auf Mallorca

Das Inselradio meldete gestern, 23 Juni, dass in der anstehenden Sommerferiensaison 95% der Autos ausgebucht sind. Wer kurzfristig einen Mietwagen buchen möchte dürfte evtl. in die Röhre schauen. Laut Angaben des Radiosenders stehen in diesem Sommer auf den Baleareninseln (Mallorca, Menorca, Ibiza und Formentera) 40 000 Fahrzeuge zur Verfügung. 10 000 weniger als im Vorjahr. Für Kleinwagen stieg der Preis auf Mallorca angeblich um bis zu 54% :shocked: im Vergleich zu 2008.

Der Manager der ältesten deutschen Autovermietung auf Mallorca "Hasso", sieht die Hauptursache des Mietwagenengpasses in der fehlenden Rücknahmegarantie der Autohersteller. Auf Grund der Abwrackprämie und dem dadurch zusammengebrochenen Gebrauchtwagenmarkt.

Egal ob Avis, Europcar oder Sixt, alle haben ihre Flotte reduziert.

Besonders eng wird es angeblich in der Zeit vom 25. Juli bis zum 8. August. :KSM:
Wahre Worte sind nicht immer schön - aber schöne Worte auch nicht immer wahr.
Unbekannt

9

Freitag, 9. Oktober 2009, 23:58

Preisunterschiede für praktisch gleiche Leistung

Mehr durch Zufall drauf gestoßen: Ein Mietwagen der Gruppe Renault Clio (auch andere Gruppen entsprechend) auf Mallorca von Sixt, abgefragt für Februar 2010 bei einer Mietdauer von 6 Tagen kostet bei Sixt.de bzw. Sixt-Holidaycars ca. 165 Euro.

Auf der spanischen Seite von Sixt unter sixt.es / holidaycars ergibt es einen Endpreis von lediglich ca. 115 Euro.
Also ca. 30 Prozent Preisdifferenz.
„I'd agree with you. But then we'd both be wrong.“
Unbekannte Herkunft

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »cuate« (10. Oktober 2009, 00:02)


10

Donnerstag, 7. Januar 2010, 15:27

Mietwagen 2010

Momentan, zumindest für die "Saure-Gurken-Zeit" auf Mallorca, aber immerhin Mandelblütenzeit, fallen die Preise ständig.

Beispielsweise bei amigoautos (nicht verbunden mit dem hiesigen Forum ;) , trotzdem seit Jahren interessante Bedingungen) war ein Kleinwagen Gruppe Peugeot 207 5-Türen für Mitte Februar 2010 für 6 Tage zu folgenden gleichen Bedingungen zu erhalten:

Mitte Oktober 09: Euro 111,00
Ende Oktober 09: Euro 106,00
Mitte Dezember 09: Euro 84,00
Aktuell: Euro 75,00

Also praktisch um 1/3 innerhalb 3 Monaten gefallen.
„I'd agree with you. But then we'd both be wrong.“
Unbekannte Herkunft

11

Sonntag, 17. Januar 2010, 17:30

Aktueller Stand: Jetzt 64 Euro, also gut 10 Euro pro Tag. Das sind fast schon die Tiefstpreise vor der großen Mietwagenkrise auf Mallorca.
„I'd agree with you. But then we'd both be wrong.“
Unbekannte Herkunft

12

Montag, 18. Januar 2010, 10:16

Das liegt aber auch an der Saison, oder?

13

Montag, 18. Januar 2010, 12:29

Natürlich auch, aber bemerkenswert ist ja, dass das Niveau der Mietpreise praktisch schon wieder auf dem Vorjahr angekommen ist. Offenbar sind sie aufgrund des Wettbewerb-Drucks nicht in der Lage, Preise langfristig höher zu gestalten. Persönlich finde ich das zwar auf den ersten Blick gut, ein so günstiges Fahrzeug zu erhalten. Nachvollziehbar ist das aus kaufmännischen Gründen kaum. Wo liegt da noch der "gesunde" Verdienst des Mietwagenanbieters ? Man wird mal die Preise der Hochsaison abwarten müssen, um ein komplettes Bild zu erhalten.
„I'd agree with you. But then we'd both be wrong.“
Unbekannte Herkunft

14

Donnerstag, 28. Januar 2010, 15:23

Insolvenzantrag: Hiper Rent a Car

Wie "Diario del Mallorca" meldet, hat der Autovermieter Hiper Rent a Car selbst einen Konkursantrag bei den Behörden auf Mallorca gestellt. Man plant, das Geschäft fortzuführen. Welche Konsequenzen dies für bereits vorgebuchte Mietwagen und evtl. Vorauszahlungen hat, bleibt abzuwarten. Hier die von Google übersetzte spanische Info auf deutsch.
„I'd agree with you. But then we'd both be wrong.“
Unbekannte Herkunft

Sternedieb

Master Amigo

Beiträge: 44 619

Wohnort: Im wilden Süden....

Beruf: Semsakrebslor

  • Nachricht senden

15

Montag, 1. Februar 2010, 13:01

Und wie jedes jahr...

Vor einer Mietwagenknappheit wird gewarnt. Es warnt diesmal bzw. schon jetzt - Sunny Cars.

Angeblich wurden die Flotten im letzten Jahr reduziert und und sind teilweise nicht erneuert worden.

Ich halte diese Meldungen immer noch für "Geschäftemacherei". Denn wäre die Auftragslage gut - würde ein Flotte nicht reduziert. ;)
Alles immer ohne Gewähr, nicht dass man auch als Forenuser irgendwann als Terrorist verhaftet wird.

16

Montag, 1. Februar 2010, 13:26

Das letzte Jahr war ja zweifelsohne für einige Kunden auf der Insel chaotisch. Auch heute noch führt zumindest eine der großen Vermietungen am Airport Palma unter Insolvenzrecht die Geschäfte fort. Etliche Frühbucher im letzten Jahr haben dort kein Fahrzeug bekommen. Besonders häufig geschah dies, wenn indirekt über weiteren Vermittler gebucht wurde. Von daher nutzt es im Fall des Falles auch nicht unbedingt, früh und günstig gebucht zu haben. Die Reservierungen wurden einfach, manchmal kurz vor Urlaubsbeginn, storniert. Vielfach gehörten die günstigen Angebote dazu und die dann erforderlichen Neubuchungen, meist in der Hauptsaison, waren preislich recht hoch.

Empfehlung: Auch wenn die renommierten Anbieter zunächst teurer anboten, eine gewisse Verlässlichkeit von der Fahrzeugverfügbarkeit war dann inklusive. Zumindest war nichts Negatives drüber nachzulesen.
„I'd agree with you. But then we'd both be wrong.“
Unbekannte Herkunft

Sternedieb

Master Amigo

Beiträge: 44 619

Wohnort: Im wilden Süden....

Beruf: Semsakrebslor

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 2. Februar 2010, 16:24

Jupp und genau deshalb sind diese Meldungen bezüglich der "Mietwagenknappheit" meiner Meinung nach - mit Vorsicht zu "genießen".
Alles immer ohne Gewähr, nicht dass man auch als Forenuser irgendwann als Terrorist verhaftet wird.

18

Dienstag, 21. September 2010, 13:59

Flughafen Palma - Mietwagenübernahme

Die Anbieter von Mietwagen mit fest angemieteten Räumen am Flughafen Palma de Mallorca haben in Verbindung mit einer geänderten "Flughafenordnung" dafür gesorgt, dass traditionell am Airport auf Kundschaft wartende, nicht stationäre Anbieter mit Hilfe der lokalen Polizei das Flughafengebäude verlassen mussten.

Wer also sein Fahrzeug nicht bei oder für Auriga, Europcar, Goldcar, Hertz, Avis, Atesa, Record und Sixt gebucht hat, muss sich auf die Suche zwecks Mietwagenübernahme begeben.

Angeblich findet man diese jetzt nur noch im Parkhaus, 4. Etage ...
„I'd agree with you. But then we'd both be wrong.“
Unbekannte Herkunft

19

Freitag, 29. Oktober 2010, 12:34

Die Mietwagenanbieter ohne angemietete Büros im Flughafengebäude haben jetzt die AENA und den Direktor des Flughafens verklagt.
„I'd agree with you. But then we'd both be wrong.“
Unbekannte Herkunft

20

Montag, 30. Januar 2012, 16:15

Verschiedene Mietwagen-Vermittler auf Mallorca schreiben derzeit ihre Kunden an, um sie über Umbuchungen der Mietwagenfirma zu informieren.

Sowohl doyouspain als auch Sunnycars melden, dass ihnen aktuelle Informationen vorliegen, bei denen sie leider davon ausgehen müssen, "dass sich die Autovermietung Auriga Crown in erheblichen wirtschaftlichen Schwierigkeiten befindet".

Umbuchungen auf andere Anbieter wurden bei beiden Vermittlern vorgenommen.

Wer also sein Fahrzeug bereits gebucht hat, sollte nochmal schauen und sich weitere Informationen einholen.
„I'd agree with you. But then we'd both be wrong.“
Unbekannte Herkunft