Anmelden oder registrieren!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Reiseforum - Reiseberichte. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

LaMujer

Master Amigo

  • »LaMujer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 739

Wohnort: München und Mallorca

Beruf: Karla Kolumna

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 25. Juni 2013, 12:51

Palma: Dinner im Haifischbecken

Ein Dinner der etwas anderen Art wird einem auch in diesem Sommer (Juli und August) im Palma Aquarium kredenzt.
Immer donnerstags wird ab 20.30 Uhr kann man vor dem Panoramafenster des Big Blue, dem tiefsten Hai-Aquarium Europas dinieren.
80 Euro pro Person incl. Empfangscocktail und Vortrag kostet so ein exclusives Dinner.


> klick <
Ich komme aus Ironien. Das liegt direkt an der sarkastischen Grenze.

Fitschi

Master Amigo

Beiträge: 31 016

Wohnort: hier halt

Beruf: Haussklave

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 25. Juni 2013, 12:57

Nett :TOP: aber nichts für mich, ich würde vor lauter schauen nicht zum Essen kommen.
Wer mit der Herde rennt....muß ständig Ärschen hinterherlaufen.........

3

Dienstag, 25. Juni 2013, 12:58

Kann man sich den Fisch (Hai) selbst aussuchen ? :ironie:

4

Sonntag, 28. Juli 2013, 22:33

Lohnt es sich 80 euros dafür auszugeben?

LaMujer

Master Amigo

  • »LaMujer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 739

Wohnort: München und Mallorca

Beruf: Karla Kolumna

  • Nachricht senden

5

Montag, 29. Juli 2013, 10:58

Lohnt es sich 80 euros dafür auszugeben?

Ich würd mal sagen Geschmacksache. Mein Geld für ein feudales Abendessen fließt da eher in die Kasse einer schönen Finca im Inselinneren. :ironic:
Ich komme aus Ironien. Das liegt direkt an der sarkastischen Grenze.