Anmelden oder registrieren!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Reiseforum - Reiseberichte. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Sternedieb

Master Amigo

  • »Sternedieb« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 45 071

Wohnort: Im wilden Süden....

Beruf: Semsakrebslor

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 22. März 2020, 01:18

Urlaubsträume kaputt?

Träumt ihr noch vom Urlaub und vom Reisen oder ist alles herunter gefahren?

Mir persönlich geht es aktuell so, dass ich gerne und einfach nur in den eigenen 4 Wänden bleiben möchte. Aber - kommt der Hunger nach Sonne, Strand, Erholungen usw., bald wieder? Wie ist es bei euch?

2

Sonntag, 22. März 2020, 10:23

Wir würden ja jetzt eigentlich am Strand liegen.
Das macht mich schon traurig,das der Urlaub ausgefallen ist.
Vor allem,das der Reiseanbieter uns letzten Montagmorgen noch nach Ägypten fliegen lassen wollte,obwohl schon Hotels in Quarantäne waren.
Da war die Katastrophe ja schon abzusehen.
Und ca 6 Stunden später kam dann die Reisewarnung vom Auswärtigen Amt.
Stornieren oder Umbuchen durften wir nicht.
Ja Danke. Urlaub weg. Geld weg.
Sind trotzdem froh,das wir nicht in den Flieger gestiegen sind.

Ich halte mich mit den nächsten Urlaubsplänen zurück.
Mein Mann ist schon wieder auf der Suche.
Glaube aber nicht,das wir dieses Jahr noch irgendwo hinfliegen.
Im Sommer ist eh Ostsee gebucht

Hasenbär

Master Amigo

Beiträge: 12 520

Wohnort: Deutschland

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 22. März 2020, 10:26

Alles komplett runter gefahren. Urlaub, wie wir ihn suchen hat eh aktuell keinen Erholungsfaktor mehr. Gott sei Dank wohnen wir am Waldrand und nicht im Innenstadt-Molloch. Zudem haben wir 2 Terrassen mit Sonne von früh bis spät (wenn sie da ist). Wir sind gerne in unserem neuen Zuhause.
Lieber Gott, lass es Hirn regnen... oder Steine ... egal, Hauptsache du triffst!

4

Sonntag, 22. März 2020, 10:35

Urlaub Ende Juli auf Kreta habe ich Gedanklich schon abgeschrieben. Ich glaube auch, dass wir das Geld für die Flüge gar nicht mehr zurück bekommen, weil die Airlines bis dahin pleite sind. Unser Oktoberurlaub auf Gran Canaria würde vielleicht funktionieren, aber auch da weiß ich nicht, ob die Airline bis dahin noch existiert.

Andererseits ist das hier alles eine Momentaufnahme und "Morgen" KÖNNTE alles wieder besser sein
Die Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene :denk:

5

Sonntag, 22. März 2020, 10:38

Ich habe die Lust am Urlaub schon fast verloren, dabei habe ich es geliebt in die Türkei zu fliegen.
Aber in den letzten Jahren habe ich alles mitgenommen, was an " Katastrophen " kam, GTI, Germania, Öger und nun Corona :cry: .
GTI und Germania ging ja ohne Verluste für mich aus, aber der Rest :denk:
Im Moment ist aber das Wichtigste gesund zu bleiben und zu hoffen, das wir das Alle schnell überstehen.

summerdream

Master Amigo

Beiträge: 9 840

Wohnort: München

Beruf: Dauerurlauberin

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 22. März 2020, 11:16

Ich glaube auch nicht, dass unser Familienurlaub Anfang August nach Mallorca stattfindet. Sehr schade es wäre unser erster gemeinsamer Urlaub nach 25 Jahren gewesen (damals noch ohne Enkelkinder).

Kann man nicht ändern, Hauptsache wir bleiben gesund. Neue Pläne haben wir vorerst nicht.
Wer bis ans Ende der Welt fahren muss um Neues zu entdecken sieht nicht richtig hin.

7

Sonntag, 22. März 2020, 11:22

Auf jeden Fall wird Urlaub jetzt anders bemessen und das Urvertrauen in Reisen ist verloren, oder wird mehr und mehr hinterfragt.
Nach der TC Pleite und jetzt dazu die Corona Krise lässt die Urlauber mehrmals überlegen, ob der eigentlich gewillte Urlauber überhaupt noch das bekommt, wofür er sein Geld einsetzt.
Meine Erfahrung ist, dass das monetäre Risiko immernoch höher eingestuft wird, als das Gesundheitliche.
Freedom's just another word for nothing left to lose...

8

Sonntag, 22. März 2020, 11:23

Urlaubsträume sind erst dann erledigt wenn es soweit ist und der Urlaub abgesagt ist. Abwarten ist die Devise. Von Tag zu Tag können und werden sich Änderungen ergeben. Aktuell sicher in Richtung weiterer Einschränkungen. Wie es in vierzehn Tagen, vier Wochen oder drei Monaten ausschaut - abwarten.

9

Sonntag, 22. März 2020, 11:51

Da läuft so ein Film ab und man ist mittendrin. Ende offen. Zwar mehr als Beobachter, lieber nicht als Akteur. Bleibt gesund, alles andere findet sich.

Wie meist, ist unser Urlaub an der Ostsee im Hochsommer mit kostenfreiem Rücktritt bis wenige Tage vor dem Termin stornierbar. Zahlung komplett erst vor Ort. Da ist noch ein wenig Zeit bis zur Entscheidung. Hat sich bewährt, selbst flexibel entscheiden zu können.
"Wenn Corona morgen nicht vorbei ist, komme ich übermorgen wieder."
Helge Schneider

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »cuate« (22. März 2020, 12:15)


Hasenbär

Master Amigo

Beiträge: 12 520

Wohnort: Deutschland

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 22. März 2020, 12:24

.... Hat sich bewährt, selbst flexibel entscheiden zu können.

Ja, leider.
Lieber Gott, lass es Hirn regnen... oder Steine ... egal, Hauptsache du triffst!

Fitschi

Master Amigo

Beiträge: 31 634

Wohnort: hier halt

Beruf: Haussklave

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 22. März 2020, 14:41

Bei uns ist es wie bei Cuate, wir können kurzfristig kostenlos stornieren.
Dennoch werden wir vermutlich nicht fahren können , denn ich glaube nicht das Corona so schnell erledigt ist.
Vor drei Monaten wird‘s vermutlich keine Entwarnung/Entspannung der Situation geben , sollte es ähnlich wie in China ablaufen.
Lust auf Urlaub hätte ich wohl, aber nicht unter diesen Umständen.
Nimm die Menschen wie sie sind.....es gibt keine Anderen...
(nach Konrad Adenauer)

12

Freitag, 22. Mai 2020, 10:58

Meine Urlaubsträume sind erst einmal auf nächstes Jahr
verschoben. Aber verschoben ist bekanntlich ja nicht aufgehoben. Umso mehr
werden nächstes Jahr unseren Urlaub zu schätzen wissen.

13

Sonntag, 24. Mai 2020, 13:41

Also wenn ich mir den Aktionismus ansehe, der gerade in der Karibik um sich greift, dann lassen wir es erst mal.

Masken im Flieger, Tempcheck am Airport, ein 48h alter Negativ-Test, Masken im Resort usw.

Da kann ich auch daheim bleiben.

14

Sonntag, 24. Mai 2020, 14:23



Masken im Flieger, Tempcheck am Airport, ein 48h alter Negativ-Test, Masken im Resort usw.

Da kann ich auch daheim bleiben.


Ja, das sehe ich ähnlich.
Andererseits, weißt Du nicht, wie es dann tatsächlich sein wird.
In Griechenland hieß es auch "nur mit Test und Fiebermessen" - mittlerweile ist man davon weg (nach derzeitigen Stand).
Die Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene :denk:

Hasenbär

Master Amigo

Beiträge: 12 520

Wohnort: Deutschland

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

15

Montag, 25. Mai 2020, 23:51

Camila Cabello Konzert ersatzlos ausgefallen. :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry:
Diese Front Of Stage Tickets lass ich mir einrahmen. :sadangel:
Lieber Gott, lass es Hirn regnen... oder Steine ... egal, Hauptsache du triffst!

16

Dienstag, 26. Mai 2020, 09:29

:trostsmile: es gibt fast immer eine zweite Chance

17

Mittwoch, 27. Mai 2020, 14:27

Meine Urlaubsträume sind erst einmal auf nächstes Jahr
verschoben. Aber verschoben ist bekanntlich ja nicht aufgehoben. Umso mehr
werden nächstes Jahr unseren Urlaub zu schätzen wissen.


Das finde ich ist die richtige Einstellung, oder zumindest ist es auch meine Einstellung :D Jetzt heißt es nur noch Daumen drücken, dass uns nächstes Jahr nicht die nächste Pandemie ereilt XD


editiert durch cuate: Doppeltes Zitat entfernt

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »cuate« (27. Mai 2020, 18:19)


Martina1976

Master Amigo

Beiträge: 1 267

Wohnort: berlin

Beruf: Pensionärin

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 27. Mai 2020, 18:04

Hallo,melde mich auch mal wieder.

Corona hat auch unsere Pläne über den Haufen geworfen.
Kreuzfahrt im April geplatzt und auf Mai 21 verschonen.
Gleichzeitig unsere Sportwoche von Mai auf Oktober verschoben.

Wenn Urlaub, dann kurzfristig und im Lande.
Ausland meiden wir dieses Jahr.

Noch viel Spass Bei dem schönen Wetter. Ich stelle ei e Schale Erdbeeren raus,mit Zucker, leider keine sahne :chefkoch: :ironic:

19

Donnerstag, 28. Mai 2020, 16:59

Heißes Thema! Ich bin ganz ehrlich: ich warte sehnsüchtig auf meine nächste Reise und die wird wohl sehr spontan stattfinden, sprich: eine Woche im Vorfeld dem Arbeitgeber mitteilen, dass ich da mal wieder ein Weilchen weg bin. Wohin es geht, ist logischerweise genauso offen. Südost-Europa scheint sich langsam wieder für den Tourismus zu öffnen (Balkan) und dort bin ich liebend gern.

Auch Skandinavien ist eine Option.

Urlaub im Ausland sollte ab dem 15.6. wieder recht easy funktionieren, sprich: keine Quarantäne mehr bei der Einreise, keine negativen Covid19-Tests als Voraussetzung usw.

Bedingung für baldige Reisen ist natürlich, dass die Angst vor dem Virus gering ist. So sieht es bei mir aus. ;)