Anmelden oder registrieren!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Reiseforum - Reiseberichte. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

3mikromeliko

Amigoanwärter

  • »3mikromeliko« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Wohnort: Köln

Beruf: Betriebswirt

  • Nachricht senden

1

Freitag, 28. April 2017, 15:16

Wohin "aktive" Familienreise unternehmen?

Ahoi!

Wir planen mit der Familie in diesem Jahr mal etwas anderes als nur am Strand zu "Chillen". Ich will mal einen Aktivurlaub machen und die Kids sind auch begeistert.

Hat jemand Reiseziele bzw. allgemeine Informationen zum Thema Familienurlaub als Aktivurlaub?

Freue mich über jede Hilfe.

Gruß
Leben, das ist das Allerseltenste in der Welt, die meisten Menschen existieren nur. – Oscar Wilde

2

Freitag, 28. April 2017, 15:23

Hallo mikromeliko,

gehört der Strand dennoch dazu oder kann es auch ganz ohne gehen?

Flug, Auto, Bahn?

In den Sommerferien?

Alter der Kinder?
„I'd agree with you. But then we'd both be wrong.“
Unbekannte Herkunft

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »cuate« (28. April 2017, 15:31)


CharlyB

Gesperrter User

  • »CharlyB« wurde gesperrt

Beiträge: 10 444

Wohnort: Herzpunkt Niedersachsen

Beruf: Ufofänger vom andern Stern

  • Nachricht senden

3

Samstag, 29. April 2017, 17:55

:denk: man müßte ja schon wissen wie alt die Kleinen sind um hier einschätzen zu können wo und wie sie belastbar sind, des weiteren ist dann die Preisfrage und die Vorlieben für das/die Reiselä(a)nd/er wichtig.
So aus dem Bauch heraus sind die Magic Live schon Anspruchvoll, sollte aber mehr Bewegung in Spiel kommen wie Hochseilgarten, Fahrradtouren etc. , kommt die Auswahl schon gar anders...
Die Welt ist unser Feld, dazu muss man kein Bauer sein; könnte aber hilfreich sein.

Q9low

Amigoanwärter

Beiträge: 6

Wohnort: Bremen

Beruf: Ingenieur

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 2. Mai 2017, 21:00

Bislang hast Du natürlich ziemlich wenig Hintergrundinfos gegeben. Wäre natürlich schon wichtig, eine ungefähre Richtung (Deutschland/Europa/weiter weg) zu bekommen und auch das Alter der Kinder ist bei einer Aktivreise natürlich immer entscheidend. Habe mal ein wenig geschaut und das hier gefunden: *Edit Link gelöscht*

Da werden z.B. Kanu- und Padelltouren in Schweden oder Frankreich bzw. Abenteuer-Camps in Deutschland vorgeschlagen. Vielleicht kannst Du Dir so ein paar Inspirationen holen.

Viel Erfolg!
Die Summe unseres Lebens sind die Stunden, wo wir lieben. – Wilhelm Busch

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Amigo« (2. Mai 2017, 21:03) aus folgendem Grund: Wir lassen keine Werbung und Schleichwerbung im Forum zu.


5

Donnerstag, 29. Juni 2017, 08:56

Also wenn du in Europa bleiben möchtest, dann kann ich dir die griechische Insel Naxos sehr ans Herz legen! Das Hotel Flisvos ist perfekt für sportliche Familien geeignet. Des Weiteren hast du einen direkten Zugang zu der Surfstation von denen :) :bounce:

Thorim

Gesperrter User

  • »Thorim« wurde gesperrt

Beiträge: 17

Wohnort: München

Beruf: IT Spezialist

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 23. August 2017, 11:19

Ja die griechischen Inseln aber auch die Kanaren sind sehr schön.Meistens mögen Kinder das Meer.
Das Leben ist eine Reise, nimm' nicht soviel Gepäck mit!