Anmelden oder registrieren!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Reiseforum - Reiseberichte. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 2. Februar 2015, 21:43

Lüderitz: Shearwater Oyster Bar

Meinungen, Bewertungen und Kritiken: Shearwater Oyster Bar in Lüderitz



Bilder: 21

Küche: Seafood

Öffnungszeiten:
Montag - Donnerstag: 10.00 - 18.00 Uhr
Freitag: 10.00 - 19.00 Uhr
Samstag, Sonntag geschlossen

Adresse / Kontakt:
Shearwater Oyster Bar
Namport Boatyard
Insel Street
Lüderitz
Telefon/Fax: +264 63 204031


Hier kann man seine Meinung bzw. seinen subjektiven Eindruck über die Shearwater Oyster Bar in Lüderitz veröffentlichen.

2

Freitag, 13. Februar 2015, 17:09

Besucht im Dezember 2014

Namibia scheint geradezu prädestiniert für die Austern-Zucht. Durch den kalten Benguelastrom vor der Küste sind die Gewässer besonders reich an Nährstoffen und gewährleisten damit, dass Austern ausgesprochen gut gedeihen. Außerdem ist der Ozean vor der Küste ungewöhnlich sauber, was namibischen Austern-Produzenten einen deutlichen Wettbewerbsvorteil gegenüber ihren internationalen Konkurrenten beschert.



Für mittelgroße Austern zwischen 40 und 70 Gramm (wie sie in Südafrika und Europa bevorzugt werden) entspricht dies einer Wachstumsdauer von sechs bis neun Monaten – große Austern mit einem Gewicht von zwischen 90 und 250 Gramm, die vor allem in Asien beliebt sind, benötigen etwa doppelt so lange.

Die Shearwater Oysterbar liegt etwas versteckt auf der Insel Straße zwischen Lüderitz und Shark Island auf einem Firmengelände.



Die Bar bietet genau das, was der Name sagt: nicht mehr und nicht weniger. Eine Treppe führt von der Halle mit den Austernbecken hinauf in einen kleinen, sehr rustikalen Raum. Die Tische sind aus alten, ausrangierten Austernkörben und die Holzbänke aus Bojen gefertigt.

Eine Bedienung nimmt die Bestellung auf und ruft diese den Mitarbeitern in der Halle zu. Diese fischen die Austern aus den Becken, öffnen sie und bringen sie nach oben. Frischer geht es nicht!



Die Austern waren sehr lecker und günstig: Preis pro Stück ab 5 N$. Es gibt sie roh oder gegrillt und in einigen Variationen wie z.B. einem Oysterburger. Zusätzlich gibt es auch noch einige kleinere Gerichte zur Auswahl.

Wir finden, dass solche Orte genau das sind, was wir auf Reisen suchen. Irgendwie noch original und unverfälscht. Nicht so glatt geschliffen und auf Touristen optimiert. Und wer Austern lieber in edlen Glaspalästen schlürfen möchte, ist hier ganz klar an der falschen Adresse.

Ein wirklicher Geheim-Tipp für alle die gerne Austern essen.



Für ganz Interessierte gibt es auch Führungen durch die Produktion:
Montag - Freitag zwischen 12 und 15 Uhr, Dauer ca. 30 Minuten, Preis: 50 N$

Buchbar über Lüderitz: Lüderitz Safaris & Tours

3

Dienstag, 2. Juni 2015, 22:33

Leider wurde die "Shearwater Oyter Bar" bereits Ende März 2015 geschlossen!