Anmelden oder registrieren!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Reiseforum - Reiseberichte. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

Sonntag, 10. Mai 2020, 13:41

Kein Heurigenbesuch oder Cafebesuch eingeplant?.... finde ich schade, dass ist doch in Wien ein MUSS :mööööööp:


Nicht denken, dass ich den Beitrag ignoriert habe - habe nur an dem anderen so lange geschrieben, dass er erst danach erschienen ist :)

Cafebesuch an den Wien-Zentrumstagen in jedem Fall :)
Wein - mal sehen... ;)

Fitschi

Master Amigo

Beiträge: 31 826

Wohnort: hier halt

Beruf: Haussklave

  • Nachricht senden

22

Sonntag, 10. Mai 2020, 15:39

Die Wachauplanung finde ich gedrängt,
Ich glaube der Shuttlebus ist extra, nagle mich aber nicht darauf fest.

Beim Bahnhof von Krems ist ein Parkhaus, wenn Du mit der Wachaubahn fährst darfst Du dort gratis parken. Einfach einparken und das Ticket beim kauf der Bahnkarte hingeben.

Ein paar Gehminuten vom Bahnhof entfernt ( Bahnzeile 16) ist ein günstiges Parkhaus.

NÖ Card kannst Du z.B in teinehmenden Trafficen , Tankstellen usw. kaufen , auch im Wüstenhaus Schönbrunn , auf der Homepage sind die Verkaufstellen aufgelistet.

Tag ? Meine Wahl wäre der Samstag, da müssen noch viele arbeiten :ironic:

Wieso fährst Du nicht eine Runde mit der Wachaubahn und steigst z.B. in Spitz aus, besuchst das Schiffsfahrtmuseum ( NÖ-Card) fährst nach Dürnstein weiter, wanderst auf die Burgruine ( 30 Min.) und machst Melk und Aggstein mit dem Auto an einem anderen Tag?

Vormittag Melk und danach die verdiente Pause in Aggstein.

Wer weis ob Bratislva schon geht ?
Nimm die Menschen wie sie sind.....es gibt keine Anderen...
(nach Konrad Adenauer)

23

Sonntag, 10. Mai 2020, 23:09

Und auch für diese Antworten: vielen Dank :thumbsup:

Das mit dem Parkhaus hört sich gut an - gilt das auch, wenn man die Fahrt mit der Wachaubahn durch die NÖ-Card kostenlos bekommt?

Bei der NÖ-Card habe ich schon gelesen scheint es Probleme geben zu können, wenn man die Karte beim ersten Mal nicht bei einer Stelle mit "Schalter" einsetzt, da sie an Automaten oder dergleichen nicht aktiviert werden kann. Sagt dir das was?

Generell habe ich starke Bedenken, dass überhaupt irgendwas von der Planung Ende Juni so stattfinden kann/wird. :ratlos:
Wirklich alles "sehr unschön" dieses Jahr (FeWo leider schon gebucht und bezahlt).

Fitschi

Master Amigo

Beiträge: 31 826

Wohnort: hier halt

Beruf: Haussklave

  • Nachricht senden

24

Montag, 11. Mai 2020, 08:36

Ja, das gilt auch wenn man die Zugkarte gratis erhält, Kunde ist Kunde :ironic:

Wenn Du sicher weist, das Du die Karte 2020/21 willst kannst Du die auch Online bestellen , kommt dann bequem zu Dir nach Hause und ist bereits und registriert sofern Du nicht die Option "als Geschenk" gewählt hast.

Das wird vermutlich auch das vernünftigste sein .
Nimm die Menschen wie sie sind.....es gibt keine Anderen...
(nach Konrad Adenauer)

25

Mittwoch, 27. Mai 2020, 17:12

So langsam geht es in die heiße Phase - wirklich freuen kann man sich ja nicht - auf einen Urlaub, bei dem fast alles zu oder nur mit Einschränkungen offen ist. :wech:
Hat zufällig jemand einen Überblick über die Sites/Aktivitäten, die ich auf Seite 1 aufgelistet hatte - davon wird doch wahrscheinlich die Hälfte in unserem Reisezeitraum (27.06. bis 04.07.) nicht möglich sein, oder?

Unsere FeWo wäre in der Bessemerstraße - was wäre in diesem Fall die schnellste/beste Verbindung zum Stephansplatz?

Eine kurze Frage noch zur Müllverbrennungsanlage:
Kann man da problemlos mit dem Auto hinfahren und parken für eine ganz kurze "Außenbesichtigung" bzw. für 4 bis 5 Fotos (oder fährt man doch lieber mit der Bahn hin)?

Fitschi

Master Amigo

Beiträge: 31 826

Wohnort: hier halt

Beruf: Haussklave

  • Nachricht senden

26

Mittwoch, 27. Mai 2020, 19:15

Wenn es mit Corona nicht wieder schlechter wird, wirst Du vermutlich alles machen können ( nicht das Donauinselfest) .
Zum Stefansplatz gehst Du ein Stück zu Fuß ( ca. ½ km ) bis zur Donaufelderstrasse , dann mit der Strassenbahn 25 bis zur U1, mit dieser direkt zum Stefansplatz.
Meinst Du die Müllverbrennungsanlage Spittelau ?
Kannst Du mit dem Auto ( Parkhaus , kostenpflichtig) , aber besser mit der Strassenbahn 25 und U6 machen.
Vielleicht lädst Du Dir die App WienMobil herunter ?
Nimm die Menschen wie sie sind.....es gibt keine Anderen...
(nach Konrad Adenauer)

27

Mittwoch, 27. Mai 2020, 21:44

Vielen Dank für deinen anhaltenden Support und die Tipps hier! :)
Genau, die meinte ich. :cheers:
Die App werde ich mir in jedem Fall mal runterladen.

Unabhängig von dem Donauinselfest würde doch aber Bratislava z. B. ins Wasser fallen, die Wachaubahn fährt dann auch noch nicht, die Bergbahnen vermutlich auch nicht und bei der Hotreitschule ist auch kein Betrieb, wenn ich das richtig gesehen habe.
Die Sites, die geöffnet haben, werden das vermutlich ja auch nur mit starken Einschränkungen tun können (Maskenpflicht, Ausstellungen eingeschränkt, lange Wartezeiten).

Fitschi

Master Amigo

Beiträge: 31 826

Wohnort: hier halt

Beruf: Haussklave

  • Nachricht senden

28

Donnerstag, 28. Mai 2020, 00:08

Die Bergbahnen fahren meines Wissens ab anfang Juni ( da warte ich auch schon drauf :ironic: ) , ich denke , auch die Wachaubahn wird dann fahren. Am Besten schaust Du auf den Webseiten nach. Bratislava wird eventuell schwierig, aber sooo toll ist die Stadt m.M. ohnehin nicht :pfft:
Maskenpflicht gibt es im Freien keine , in den Bahnen und Öffis schon (noch) , aber da muß Du zur Not eben durch .
Wartezeiten, vielleicht, aber eher nicht, sind ja kaum Touristen in Wien.
Nimm die Menschen wie sie sind.....es gibt keine Anderen...
(nach Konrad Adenauer)

29

Donnerstag, 28. Mai 2020, 17:08

So langsam geht es in die heiße Phase - wirklich freuen kann man sich ja nicht - auf einen Urlaub, bei dem fast alles zu oder nur mit Einschränkungen offen ist. :wech:
Hat zufällig jemand einen Überblick über die Sites/Aktivitäten, die ich auf Seite 1 aufgelistet hatte - davon wird doch wahrscheinlich die Hälfte in unserem Reisezeitraum (27.06. bis 04.07.) nicht möglich sein, oder?

Na hey, jetzt mal nicht solch eine schlechte Stimmung im Vorfeld des Urlaubs. ;) Schloss Schönbrunn hat offen, der Tiergarten auch. Allgemein sieht es in Österreich viel besser als in Deutschland aus - schließlich dürfen sich schon seit 1.5. wieder bis zu 10 Menschen zeitgleich privat treffen.

Die schnellste Verbindung für einzelne Routen suchst Du Dir idealerweise mit GoogleMaps raus. Die sind doch inzwischen topfit aufgestellt. Auto unbedingt stehen lassen, denn das Parken in der Innenstadt wird teuer. Gibt meines Wissens nur noch 3 Bezirke, in denen man kostenlos halten kann und die sind genauso weit vom Zentrum entfernt wie Deine FeWo. ;)

30

Freitag, 29. Mai 2020, 17:56

Vielen Dank für eure Antworten und Sorry für meine schlechte Laune.

Gemäß der Auskunft der Donau Niederösterreich Tourismus GmbH wird die Wachaubahn voraussichtlich erst wieder ab dem 04.07. den Betrieb aufnehmen.
Auf der Website eines Seilbahnbetriebs habe ich folgenden Satz gelesen "Gemäß der Lockerungserordnung vom 30.04.2020 besteht bis 30.6.2020 für Seilbahnen ein Betretungsverbot!".

Bezüglich dem Parkplatz:
Gibt es bzgl. parken in der Bessemerstraße-Gegend etwas zu beachten (laut dem Vermieter könnte man auf bzw. an der Straße parken)?

Ich bin jetzt nochmals alle Ziele durchgegangen und habe soweit möglich die geänderten "Corona-Öffnungszeiten" zusammengeschrieben.
Das Ergebnis habe ich der Einfachheit halber mal aus meinem Planungsdokument rauskopiert:

Schloss Schönbrunn
--> wegen Corona aktuell: 10.00 – 17.00 Uhr (Schlosspark: 6:30 - 21:00 Uhr)


Tiergarten Schönbrunn
--> wegen Corona aktuell:
Ein Zeitfenster muss in jedem Fall für den Tiergartenbesuch vorab online gebucht werden. Folgende 3 Zeitfenster stehen zur Wahl:
09.00 - 12.00 Uhr
12.00 - 15.00 Uhr
15.00 - 18.00 Uhr


Oberes Belvedere
--> wegen Corona aktuell:
Wiedereröffnung ab 01.07. (täglich von 10 bis 18 Uhr)


Hofburg / Spanische Hofreitschule
--> wegen Corona aktuell:
Wieder ab 29.05. geöffnet (nur Freitag bis Sonntag) – die Morgenarbeit findet anscheinend leider nicht statt?!


Stephansdom Wien
--> wegen Corona aktuell:
Es gibt wieder „verschiedenen Besichtigungsmöglichkeiten“. Der Nordturm und Südturm bleiben allerdings aufgrund der Abstandregelung bis auf Weiteres geschlossen.


Wiener Riesenrad
--> wegen Corona aktuell:
Montag - Donnerstag 10:30 – 21:30 Uhr
Freitag 10:30 – 23:00 Uhr
Samstag 09:00 – 23:00 Uhr
Sonntag 09:00 – 21:30 Uhr


Donauturm
--> wegen Corona aktuell:
Die Aussichtsterrassen haben ab 29.05. zu folgenden Zeiten wieder geöffnet:
Donnerstag und Freitag von 11:30 - 23:00 Uhr
Samstag, Sonntag und Feiertags von 10:00 - 23:00 Uhr
Letzte Liftfahrt 22:30 Uhr


Wiener Donauinselfestival
--> wird wegen Corona auf Mitte September verschoben


Bratislava
--> wegen Corona aktuell:
Keine Ein- oder Ausreise möglich!


Wachaubahn
--> wegen Corona aktuell:
Betrieb erst wieder ab 4. Juli!


BRANDNER Schiffahrt
--> wegen Corona aktuell:
Ab 30. Mai wieder geöffnet!
30. Mai bis 5. Juli
Plätze nach Verfügbarkeit – begrenzte Beförderungskapazität! Buchung ausschließlich über Formular!


Stift Melk
--> wegen Corona aktuell:
Ab 29.05. wieder geöffnet. Stiftsbesichtigung ab 29.05. täglich, 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr (letzter Einlass: 16.30 Uhr). Führungen werden aufgrund der staatlichen Vorgaben zunächst einmal bis Ende Juni nicht möglich sein.


Rax-Seilbahn
--> wegen Corona aktuell:
Ab dem 29.05. ist es geplant den Betrieb wieder aufzunehmen.


Schneebergbahn
--> wegen Corona aktuell:
Ab dem 04.07. ist es geplant den Betrieb wieder aufzunehmen.


Burg Liechtenstein
--> wegen Corona aktuell:
Ab 01.06. findet wieder ein eingeschränkter Führungsbetrieb statt. Alle angebotenen Führungen sind durch die Schutzmaßnahmen der Covid-19 Krise voraussichtlich bis zum 30. August 2020 nur mit maximal 10 Personen pro Gruppe möglich!


Schönbrunner Panoramabahn
--> wegen Corona aktuell:
Aufgrund der Vorsichtsmaßnahmen im Zuge des Coronavirus (Covid-19) ist der Saisonstart der Panoramabahn bis auf Weiteres verschoben.


Österreichische Nationalbibliothek – Prunksaal
--> wegen Corona aktuell:
Ab 01.06. wieder geöffnet. Bis auf weiteres mit geänderten Öffnungszeiten von Dienstag bis Sonntag 10 bis 18 Uhr geöffnet.


Sommerrodelbahn Hohe Wand Wiese
--> wegen Corona aktuell:
Wiedereröffnung ab 01.07.


Corona Coaster, Sommerrodelbahn
--> wegen Corona aktuell:
Ab 29.05. wieder geöffnet.


Zauberberg Semmering
--> wegen Corona aktuell:
Wiedereröffnung ab 01.07.


Wenn ich mir das anschaue, wie das bei uns bei Sehenswürdigkeiten gehandhabt wird: bei 30 Grad mit Maske bekommt man ja schon kaum noch Luft, nur eine beschränkte Anzahl von gleichzeitigen Besuchern zugelassen und teilweise bestimmte Bereiche von Ausstellungen nicht zugänglich - da graust es mir ja schon ein wenig...

31

Freitag, 29. Mai 2020, 21:43

Das hier, vermute ich mal,
steht schon auf der todo-Liste?

https://www.t-online.de/auto/recht-und-v…-vergessen.html
"Wenn Corona morgen nicht vorbei ist, komme ich übermorgen wieder."
Helge Schneider

Fitschi

Master Amigo

Beiträge: 31 826

Wohnort: hier halt

Beruf: Haussklave

  • Nachricht senden

32

Freitag, 29. Mai 2020, 22:20

Ab 15. Jun8 müssen Masken nur noch in Öffis, Gesundheitseinrichtungen und dort wo kein Mindestabstand gehalten (z.B. Friseur) werden kann getragen werden.
Gastro- Mitarbeiter müssen ebenfalls Masken tragen.
Nimm die Menschen wie sie sind.....es gibt keine Anderen...
(nach Konrad Adenauer)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Fitschi« (29. Mai 2020, 22:22)


33

Montag, 1. Juni 2020, 16:34

Bezüglich der Vignette:
Jup, das ist für meine Österreich-/Schweiz-Urlaube quasi schon in der "Vorlage" :)


Bezüglich dem Parkplatz:
Gibt es bzgl. parken in der Bessemerstraße-Gegend etwas zu beachten (laut dem Vermieter könnte man auf bzw. an der Straße parken)?

Dürfte man da also auch als "Ortsfremder" das Auto einfach ein paar Tage am Straßenrand parken?

Fitschi

Master Amigo

Beiträge: 31 826

Wohnort: hier halt

Beruf: Haussklave

  • Nachricht senden

34

Montag, 1. Juni 2020, 18:16

Sicher, sofern keine Kurzparkzone oder ein Behindertenparkplatz eingerichtet ist, darf jedermann dort parken, sofern er einen freien Parkplatz findet :ironic: Aber der Vermieter wird über die Parksituation schon Bescheid wissen.
Keinesfalls ( über Nacht bzw. längere Zeit) würde ich auf dem in der Nähe liegenden Supermarktparkplatz parken, die werden meist von Fremdfirmen überwacht und das kann richtig teuer werden.
Also immer aufpassen ob eine Einschränkung ausgeschildert ist, dann kann nichts schiefgehen.
Wo Du immer Gebühren zahlen mußt bzw. nur begrenzt parken darfst findest Du hier.
Nimm die Menschen wie sie sind.....es gibt keine Anderen...
(nach Konrad Adenauer)

35

Sonntag, 21. Juni 2020, 23:00

Guten Abend zusammen,

die NÖ-Cards habe ich jetzt sicherheitshalber mal online bestellt und sie sind mittlerweile auch schon eintroffen. Ich habe die Karten direkt online registriert.
Nur nochmal zum Verständnis (weil das etwas ungenau auf der Website und dem Begleitschreiben beschrieben ist):
Die Karten sind dann jetzt "aktiviert" und ich muss sie nicht nochmals irgendwo aktivieren lassen, um sie bei einer "Site" vor Ort einzulösen, richtig?

Leider ist bei der Brandner Schifffahrt jetzt der 05.07. für NÖ-Card-Reservierungen nicht mehr verfügbar (anscheinend haben die da nur ein bestimmtes Kontingent). Das wäre der einzige Tag, wo wir das noch machen könnten - ich habe sie mal ganz nett angeschrieben und ich hoffe, dass sie noch ein Auge zudrücken werden.

Wie es aussieht wurde in der Slowakei/in Bratislava soweit auch der touristische Verkehr wieder hochgefahren und die Grenze kann wieder normal passiert werden.

Kann jemand einen sicheren Parkplatz in Bratislava empfehlen (SUV-tauglich)?
Ich hatte da so an die Aupark-Gegend gedacht, da wir von dort unsere Rundtour starten wollten.


Generell muss ich hier mal noch ein großes Lob loswerden:
Selten, dass man heutzutage noch in einem Forum so freundlich, kompetent und umfangreich geholfen bekommt. :thumbsup:

Fitschi

Master Amigo

Beiträge: 31 826

Wohnort: hier halt

Beruf: Haussklave

  • Nachricht senden

36

Sonntag, 21. Juni 2020, 23:11

Wenn Du die Karten bereits Online registriert hast passt das.
Wegen der Schiffsfahrt, versuch es bei der DDSG Blue Danube Schiffahrt, ist quasi das selbe , vielleicht haben die noch was frei.

Ansonsten, einen schönen Urlaub in Wien :TOP:
Nimm die Menschen wie sie sind.....es gibt keine Anderen...
(nach Konrad Adenauer)

37

Sonntag, 21. Juni 2020, 23:15

Guten Abend GordonFreeman,

wir sind schon alle gespannt auf deine Reisezusammenfassung. Bis auf Kleinigkeiten ist ja alles gut vorbereitet.

Glaube, es hat allen Spaß gemacht, im Travelamigos-Team durch alle beteiligten User das mit dir gemeinsam vorzubereiten.

Danke für dein freundliches Statement. Auch das ist heute nicht selbstverständlich in diesen besonderen Zeiten, wo manche sich nur um sich selbst als vermeintlicher Mittelpunkt der Onlinewelt drehen.
"Wenn Corona morgen nicht vorbei ist, komme ich übermorgen wieder."
Helge Schneider

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »cuate« (21. Juni 2020, 23:19)


38

Montag, 22. Juni 2020, 14:22

Vielen Dank an euch beide - insbesondere auch für die netten Worte.

Welche Kleinigkeiten meinst du? :D
Mein Hauptplanungsdokument hat mittlerweile 53 Seiten - ich mache da immer eine halbe Dissertation draus :tüte:
Wobei ich ehrlich sagen muss artet das dementsprechend auch immer in wochenlange Arbeit aus und am Ende vergeht einem deshalb schon fast die Lust auf den nächsten Urlaub.
Zum Glück gibt es mittlerweile Tablets und Smartphones - früher habe ich ungelogen immer einen vollen Leitzordner mit in den Urlaub geschleppt.

Ich muss sagen, dass ich doch schon sehr von Brandner enttäuscht bin, falls die uns kulanterweise nicht doch noch mitnehmen.
Vor ein paar Tagen hatte ich mit denen mehrfach Mailkontakt und mir wurde gesagt, dass das am 05.07. klappt, ich aber die Nummer der NÖ-Cards brauche für das Formular.
Jetzt nachdem die Karten da sind wird man einfach mit einem Halbsatz abgebügelt, dass es keinen Platz mehr gibt.

Was übrigens glatt gelogen ist, da man den 05.07. noch ganz normal buchen kann und wir ohnehin nur eine Teilstrecke fahren würden.

Falls die da also wirklich die "harte Nummer fahren" sollten, würde ich alle erdenklichen "social media"-Register ziehen (auch wenn ich mir dafür extra Accounts anlegen muss, weil ich davon sonst eher nichts halte).

39

Montag, 22. Juni 2020, 14:41

Als ich das mit den Kleinigkeiten schrieb, hatte ich den fast zeitgleich geschriebenen von Fitschi noch nicht berücksichtigt. Von daher: Gute Reise, inkl. Donauschifffahrt.
"Wenn Corona morgen nicht vorbei ist, komme ich übermorgen wieder."
Helge Schneider